Home / Lokales / Nach der Sternfahrt nach Sennfeld: Polizei überprüft rund 80 Fahrräder – dann ging´s ins Familienbad

Nach der Sternfahrt nach Sennfeld: Polizei überprüft rund 80 Fahrräder – dann ging´s ins Familienbad


Sparkasse

SENNFELD – Schüler/innen im Alter von acht bis 15 Jahren mit ihren Begleiter/innen kamen am Vormittag des 9. Septembers 2022 aus Grafenrheinfeld, Grettstadt, Röthlein, Schonungen und Sennfeld zum Verkehrssicherheitstag der Schweinfurter Verkehrswacht e.V. in Kooperation mit der Gemeinde Sennfeld auf den Parkplatz des Sennfelder Familienbades.

Seit 2005 gibt es dieses tolle Ereignis, das längst zu einem festen Programmpunkt der Sommerferienspaß-Angebote der Mainbogen Gemeinden und Schonungen geworden ist.


Mezger



Ebenfalls seit 18 Jahren immer mit dabei, die Beamten der Polizeiinspektion Schweinfurt, die jedes Jahr alle Räder der Kinder und Jugendlichen auf technische Mängel überprüfen.


Auch dieses Jahr wurden alle Räder überprüft und nur vereinzelt kleinere Mängel festgestellt. Defekte Fahrradklingeln oder fehlende Reflektoren waren die häufigsten Beanstandungen. Fast allen Teilnehmer/innen konnten deshalb die Verkehrssicherheit ihres Zweirades mittels Prüfplakette bescheinigt werden. Zur Freude der fünf Polizeibeamten kamen alle Kinder mit einem Fahrradhelm nach Sennfeld geradelt.

Auf Einladung der Gemeinde Sennfeld erhielten alle Kinder und Betreuer/innen im Anschluss freien Eintritt in das Sennfelder Familienbad.

Weiterhin konnten sich Dank der Gemeinde Sennfeld zuvor noch alle Teilnehmer/innen mit einer Bratwurst und einem Getränk versorgen. Am Grill standen auch in diesem Jahr Sennfelds Bürgermeister, Herr Oliver Schulze und der erste Vorsitzende der Verkehrswacht Schweinfurt e.V., Herr Adi Schön.

Beide freuten sich, dass dieser Ferienspaß mit ca. 80 Teilnehmenden wieder so gut angenommen wurde. Sorgt diese gemeinsame Veranstaltung doch wieder für mehr Sicherheit auf Bayerns Straßen.

Des Weiteren erging ein herzliches Dankeschön an alle Ehrenamtlichen aus den fünf Gemeinden, ohne die eine solche Fahrradtour mit anschließendem Schwimmbadbesuch nicht stattfinden könnte.

Auf dem Gruppenbild von links nach rechts:
PHMin Diana Ruppert
1. Vorsitzender der Verkehrswacht Schweinfurt, Herr Adi Schön
Bürgermeister Gmd Sennfeld, Herr Oliver Schulze
PHMin Silke Bullinger
Schonungens zweiter Bürgermeister, Herr Jürgen Geist
PK André Wackenreuter
PHK Martin Steiner
PHM Markus Walter
Fotografin Gruppenbild: Frau Nicole Brunner

Fotograf Einzelbilder: Jürgen Geist
Darauf sind zu sehen:

Einzelbild Polizeibeamter in weißem Hemd: PHK Martin Steiner
Einzelbild Polizeibeamter in blauem Hemd: PK André Wackenreuter

Berichterstatterin: Diana Ruppert


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!