Home / SLIDER / Nach fast einem Jahr Pause: Die Wanderstube in Sailershausen eröffnet wieder

Nach fast einem Jahr Pause: Die Wanderstube in Sailershausen eröffnet wieder


Sparkasse

HASSFURT – Auch für viele Schweinfurter war das über Jahre ein beliebtes Ausflugslokal: Die Wanderstube im Haßfurter Ortsteil Sailershausen, über Jahrzehnte geführt von Ingrid und Helmut, dem Wirteehepaar, das 2017 aber wegzog und daher die beliebte Gastwirtschaft schloss. Anfangs fand sich kein Nachfolger als Pächter, nun aber schon.

Elvira Häußinger übernimmt ab dem 29. Juli, einem Sonntag. Die Gastwirtschaft wird dann freitags und samstags am Abend jeweils ab 17 Uhr sowie sonntags und an Feiertagen ganztägig ab 10 Uhr geöffnet sein. Darüber hinaus öffnet die neue Wirtin zweimal im Monat am Mittwochabend, am 1. und am 3. Mittwoch jeweils ab 17 Uhr. Frau Häußinger nimmt ab sofort unter der Telefonnummer 0175 75 388 82 auch gerne Anmeldungen für Geburtstagsfeiern und Familienfeste etc. entgegen.

Elvira Häußinger bewirtete zuletzt das Vereinsheim des 1. Sportkegelclub Haßfurt. Zur Eröffnung gibt´s in Sailershausen in der Wanderstube erst einmal Bratwürste und Steaks, Kaffee und Kuchen, gute Kulmbacher Biere. Dann wird die Karte auch erweitert.


Ferber Stellenangebot


„Die Stadt Haßfurt freut sich zusammen mit der neuen Pächterin und dem Sailershäuser Ortssprecher Adrian Ort, der Bevölkerung aus Sailershausen wieder ihren zentralen Treffpunkt für das gemütliche Beisammensein zwischen Jung und Alt sowie Wanderern und Ausflüglern eine Einkehrmöglichkeit in Sailershausen anbieten zu können“, heißt es aus dem Rathaus in Haßfurt.





Die Bilder zeigen die Sailershäuser Wanderstube von außen.







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Es geht wieder los: Die Oberndorfer Faustballer starten in die neue Bundesliga-Saison

WALDRENNACH / SCHWEINFURT - Knapp drei Monate nach der Feld-DM startet der TV Oberndorf in der Faustball-Bundesliga in die Hallensaison 2018/2019.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.