Home / Ort / Gerolzhofen / Offizielle Auszeichnungsfeier ‚Fair Trade Town Gerolzhofen‘ als 421. Fair Trade Stadt Deutschlands

Offizielle Auszeichnungsfeier ‚Fair Trade Town Gerolzhofen‘ als 421. Fair Trade Stadt Deutschlands


Sparkasse

GEROLZHOFEN – Für Freitag, 1. Juli 2016 lädt die Steuerungsgruppe der gleichnamigen Kampagne unter dem Motto ‚Rund um die Welt‘ zur offiziellen Auszeichnungsfeier ein, gefördert wird die Aktion durch die Städtebauförderung Soziale Stadt, Verfügungsfond.

Beginn ist um 19 Uhr im Spitalgarten. Vertreter der Organisation Fair Trade werden die Fairtrade-Urkunde an Bürgermeister Thorsten Wozniak überreichen. Für die musikalische Umrahmung sorgen Schülerinnen und Schüler der Gerolzhöfer Schulen. Für das leibliche Wohl beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wird durch die Aktiven des Gerolzhöfer Weltladens bestens gesorgt.



Am Samstag, 2. Juli 2016, zwischen 10 und 14 Uhr sind weitere Aktionen, wie Rikschafahren, Bauchladenverkauf und eine Schuhputzaktion auf dem Marktplatz und in der Gerolzhöfer Innenstadt geplant. Mit dem Erlös wird das Gerolzhöfer Kinderhaus und ein Kinderprojekt in Nepal unterstützt. Um 10 Uhr entführt die Gruppe StoneVoice die Zuhörer auf eine Klangreise um die Welt. Zwischen 10.30 und 12 Uhr sorgt auf dem Marktplatz die Michelauer Musikkapelle für musikalische Unterhaltung mit heimischen Klängen. Ab 12 Uhr sorgen Youseff und Band für die musikalische Umrahmung im Spitalgarten.


FTT_Flyer1Zuhörer und Besucher können sich im Spitalgarten an der Kaffee- und Kuchenbar des Gerolzhöfer Kinderhauses stärken. Der Eine-Welt-Laden Gerolzhofen hat um die Mittagszeit Dal (indische Gemüsepfanne mit Reis) und Lassi (indisches Milchjoghurtgetränk) im Angebot.

Weitere Aktionen im Spitalgarten: 10.45 Uhr – Fair/Unfair (Sketch Raelschule), 12 Uhr – Lied- und Tanzdarbietungen (Grundschule), 12.30 Uhr – Lieder (Waldkindergarten), 13.30 Uhr – Modenschau (Thema ‚Rund um die Welt‘).

Hintergrund: Um diese Auszeichnung zu erreichen mussten im Vorfeld mehrere Kriterien erfüllt werden:

Kriterium 1 (Beschluss des Stadtrates)

Kriterium 2 (Steuerungsgruppe)
Sprecherin der Steuerungsgruppe Petra Aumüller, Elke Niedermeier, Georg Löhrlein (alle Eine-Welt-Laden Gerolzhofen), Doris Geißler (Mittelschule Gerolzhofen, Christiane Kerzdörfer (Pfarrgemeinderatsvorsitzende), Daniel Hausmann (Stadtteilmanager Gerolzhofen), Josef Stumpf (Kolpingsfamilie).

FTT_Flyer2Kriterium 3 (Angebot von Fair Trade-Produkten im Einzelhandel und Gastronomie)
Einzelhandel: Eine-Welt-Laden Gerolzhofen
Süßes & Schönes
REWE Götzelmann
EDEKA Popp
Tegut Markt Gerolzhofen
Gastonomie: Bellini cafe – bar – lounge (Kaffee, Zuckersticks)
Schlapp’n Gerolzhofen (Schoko-Täfelchen, Zuckersticks)
Süßes & Schönes (Kaffee, Schokolade)

Kriterium 4 (Angebot von Fair Trade-Produkten in Schulen, Vereinen und Kirchen)
Grund- und Mittelschule Gerolzhofen, Gymnasium Gerolzhofen, Katholische Pfarrgemeinde Gerolzhofen, Kolpingsfamilie Gerolzhofen, Katholischer Frauenbund Gerolzhofen, TC Rot-Weiss Gerolzhofen

Kriterium 5 (Berichte der örtlichen Medien)
Main Post, TV Touring, inundumschweinfurt.de

Die Steuerungsgruppe bedankt sich bei allen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Yummy
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?

© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.