Home / Kultur und Freizeit (page 1010)

Kultur und Freizeit

„K³ – Kunst und Kreativität für Kinder“: Ein neues Projekt für Kinder und Jugendliche startet

SCHWEINFURT - Ein neues Projekt für Kinder und Jugendliche startet am Samstag, dem 22. Dezember 2012. Es heißt "K³ - Kunst und Kreativität für Kinder". Gemeinsam mit der Erzieherin und Kinder-Event-Organisatorin Sandra Hanneke bietet die freischaffende Künstlerin D´oro-thea E. M. Göbel Malkurse für Kinder und Jugendliche in ihrem Schweinfurter Atelier in der Schopperstr. 10 an.

>>> Mehr lesen >>>

Ein Leben für den Rock ‘n Roll: Jürgen Gerner hat unter seinem Pseudonym Ted Garner bereits über 300 Musiktitel komponiert und produziert

HIRSCHFELD - Es vergeht kaum ein Tag, an dem Jürgen Gerner alias Ted Garner nicht an seinem über drei Meter breiten Mischpult sitzt. Jürgen Gerner betreibt zusammen mit seiner Frau Roswitha seit fast 40 Jahren das Tonstudio Hirschfeld. Die Studioarbeit, das Arrangieren von eigenen Kompositionen, das Texten neuer Songs sowie die Aufnahme von Solokünstlern und Bands aus der weitläufigen Region bestimmen das Leben des Vollblutmusikers.

>>> Mehr lesen >>>

Von wegen „Tote Hose“: Das Konzert der Düsseldorfer Punkrock-Band am 20. Juli 2013 in Schweinfurt ist definitiv ausverkauft

SCHWEINFURT - "Zu dieser Veranstaltung können online aktuell keine Tickets erworben werden." So heißt es seit Tagen schon, wenn man sich im Internet bemüht, Karten für den Auftritt der Toten Hosen am Samstag, den 20. Juli 2013 zu ergattern. Die veranstaltende Agentur Argo Konzerte aus Würzburg gibt nun zu: Das Konzert ist bereits ausverkauft! Nichts geht mehr!!

>>> Mehr lesen >>>

In Schonungen war die Weihnacht schon mal weiß: Besonders die Lichtillumination begeisterte beim neuen Konzept des Marktes

SCHONUNGEN - Frau Holle hatte es heuer sehr gut gemeint: Sie bescherte „weiße“ Schonunger Weihnachten! Dicke Flocken verwandelten den Markt am Sonntag in eine tief verschneite Winterlandschaft. Trotzdem war die Resonanz großartig und die Meinungen zum neuen Konzept des Weihnachtsmarktes überwiegend positiv.  „Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden.“, heißt es in einem gängigen Zitat.

>>> Mehr lesen >>>

Unterricht im Freien ist ab sofort im Schweinfurter Wildpark ausdrücklich erwünscht: Das Grüne Klassenzimmer ist eröffnet, die Waldweihnacht wirft ihre Schatten voraus

SCHWEINFURT - Unterricht im Freien? Das ist nun wieder möglich im Schweinfurter Wildpark, wo ein neues Grünes Klassenzimmer eröffnet wurde. Das einstige im Schatten der Drei-Kaiser-Eiche musste aufgrund des brüchigen Baumes eingezäunt und deshalb gespert werden. Doch die Stadt fand einen guten neuen Platz in einem hinteren Eck des Wildparks in der Nähe des Luchslandes und des neuen Eulen-Geheges.

>>> Mehr lesen >>>

Das Weihnachtshaus in Weinbergslage: Sigrid Loomis und Reinhold Henneberger haben ihre Leidenschaft in den USA entdeckt

SCHWEINFURT - Wenn man von Schweinfurt aus über die B 26 Richtung Schonungen fährt, dann sticht in den dunklen Stunden vor und nach dem Fest ein Haus heraus, das ganz besonders toll geschmückt ist und leuchtet. Sigrid Loomis und Reinhold Henneberger haben ein Weihnachtshaus mit tollem Schmuck und außergewöhnlicher Beleuchtung. Schon Ende Oktober startet stets die Zeit des Dekorierens.

>>> Mehr lesen >>>