Home / SW-N / „Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis“: Mit der Bahn zum „Pflasterklang“ nach Schweinfurt

„Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis“: Mit der Bahn zum „Pflasterklang“ nach Schweinfurt


LOS

SCHWEINFURT – „Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis“ so lautet das aktuelle Motto der Bahn. Und sie rät: „Nutzen Sie zur Anfahrt nach Schweinfurt die Bahn: Bequem, entspannt, mindestens stündlich und ohne Parkplatzsorgen!“

Seit 20 Jahren gibt es das beliebte Schweinfurter Straßenmusikfestival „Pflasterklang“. Bei der 21. Auflage in diesem Jahr gibt es eine Neuerung: zum ersten Mal findet das Festival Anfang August statt und nicht wie gewohnt Anfang September.


Benefiz-Konzert Kindertafel

Außerdem verschiebt sich auch der Beginn und das Abendprogramm etwas nach hinten. Sonst aber bleibt alles wie bewährt. An 20 Stationen in der Fußgängerzone vom Roßmarkt bis zur Rückertstraße wird das Straßenpflaster von 40 Gruppen und Solisten zum Klingen gebracht. Musiker und Gruppen von nah und fern bespielen die Schweinfurter Innenstadt mit den unterschiedlichsten Instrumenten und Stilrichtungen.

Gitarren, Trommeln, Didgeridoos, Saxophone, Hang und Geigen erklingen, Eigenes und Gecovertes, Folk, Rock, Ethno und Pop, Sphärisches und Rhythmisches von Musikern aus Schweinfurt und dem Umland, aber auch aus Berlin, Ostfriesland und sogar aus Wien. Neben der Musik gibt es auch andere Straßenkunst: ein Clown-Duo und eine Jonglage-Gruppe haben sich schon angemeldet. Außerdem tritt erstmalig ein Marionettenspieler auf und Schweinfurts Breakdancer DDC machen drei Mal eine Straßenshow!


Beim Pflasterklang wird akustisch gespielt, Verstärker sind verpönt. Das Festival des KulturPackts ist eine heitere, ruhige und unkommerzielle Veranstaltung für die ganze Familie. Alles ist live und handgemacht, das Straßenpflaster wird zur Bühne, der Kontakt zwischen Künstler und Zuschauer ist so nah wie nirgends sonst.

Am 3. August, von 10.30 bis 16.30 Uhr wird in der Fußgängerzone gespielt, die Künstler treten je drei Mal an wechselnden Plätzen zwischen Roßmarkt und Rückertstraße auf. Am Abend gibt es den idyllischen Abschluss am Mainufer, wo die Musiker beim Abschlussfest an der Gutermannpromenade ab 20.30 Uhr noch einmal aufspielen.

Info unter www.kulturpackt.de

Erlebnisbahnhof: Schweinfurt Mitte

Ermäßigungen für Bahnfahrer

Kooperationspartner der Bahn bieten für Kunden der Bahn zudem interessante Vergünstigungen: Sie erhalten gegen Vorlage der Bahnfahrkarte bei den Partnern Ermäßigungen auf die Eintrittspreise oder andere Vergünstigungen. Beim „Bayern-Ticket“ und „Schönes-Wochenende-Ticket“ erhalten je Ticket bis zu fünf Personen die vereinbarten Ermäßigungen.

Ermäßigungen in Schweinfurt gibt es unter anderem bei Museen (z. B. Kunsthalle, Otto Schäfer Museum, Georg Schäfer Museum), beim Theater der Stadt und zahlreichen weiteren Partnern.

Anreise mit der Bahn

„Raus aus dem Alltag – rein ins Vergnügen“ so lautet das aktuelle Motto der Bahn.Und die rät:

Nutzen Sie zum Besuch des „Pflasterklang“ nach Schweinfurt die Bahn: Entspannt, bequem und ohne Parkplatzsorgen – außerdem gut für die Umwelt!

Beginnen Sie Ihre Fahrt mit den modernen Zügen der Mainfrankenbahn und des Main-Spessart-Express.

Es bestehen zahlreiche Direktverbindungen mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express.

TIPP: Nutzen Sie das Bayern-Ticket – bis zu 5 Personen, ganz Bayern, ab 10,60 Euro*! Mit dem Bayern-Ticket können Sie den Stadtverkehr Schweinfurts gratis nutzen!

Wenn Sie auf der Linie Frankfurt – Aschaffenburg – Würzburg – Haßfurt -Bamberg anreisen, geht`s noch günstiger mit dem Regio-Ticket Main-Spessart: Bis zu 5 Personen. 1 Tag. Ab 10,00 Euro* für Hin- und Rückreise!

*bei fünf gemeinsam Reisenden

www.bahn.de/bayern

Mainfrankenbahn – mobil in der Region

Seit 2010 fährt die Mainfrankenbahn auf den Strecken Würzburg – Kitzingen – Nürnberg, Würzburg – Schweinfurt – Bamberg, Würzburg – Ansbach – Treuchtlingen und Würzburg – Lohr bzw. Gemünden – Schlüchtern.

Mit den modernen Zügen der Mainfrankenbahn fährt man noch komfortabler, zügiger und entspannter an sein Reiseziel. Egal, ob man beruflich oder privat reist – schnelle Verbindungen und ein dichtes Streckennetz bieten optimale Mobilität in der Region.

Ein attraktiver Fahrplan und moderne Fahrzeuge sorgen dafür, dass man bequem, preiswert und zudem umweltfreundlich reist.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bahn.de/mainfrankenbahn

Main-Spessart-Express – verbindet Franken mit Hessen

Einsteigen und erholen: Weite Aussichten, naturnahe Wege und natürliche Stille prägen die Landschaft. Romantische Fachwerkstädtchen begleiten den Main am Übergang vom Fränkischen Weinland zum Spessart – entdecken Sie die vielfältige Freizeitregion in den komfortablen Zügen des Main-Spessart-Express (Regionalexpress-Linie „Bamberg – Schweinfurt – Würzburg – Karlstadt – Gemünden – Lohr – Aschaffenburg – Frankfurt“).

So starten Sie entspannt ins Ausflugsvergnügen: Ohne Stress, ohne Stau oder Parkplatzsorgen. Genießen Sie mit Freunden oder Familie die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften.

Seit Dezember 2015 umsteigfreie Verbindung der Linie bis Bamberg und Erweiterung des Fahrplanangebotes!

Weitere Infos gibt es unter: www.bahn.de/main-spessart-express

Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) – Die BEG bewegt das Bahnland Bayern

Bahnland Bayern – mit dieser Marke stellt die BEG seit 2010 die Weichen für die Zukunft. Sie ist Ausgangspunkt der aktuellen Werbekampagne und Richtpunkt für die PR-Strategie. „Bahnland Bayern“ soll eine emotionale Verbindung zum Freistaat herstellen. Einheimische wie Touristen erleben Bayern als sympathisches Bundesland mit einem attraktiven Bahnangebot.

Anzeigen- und Plakatmotive mit dem Motto „Bahnland Bayern – Zeit für dich“ werden dies künftig in ganz Bayern kommunizieren. Mit der PR-Kampagne „Wir bewegen das Bahnland Bayern“ möchte die BEG Meinungsbildnern, Politikern, Partnern und Journalisten die komplexen Aufgaben der BEG sowie die Rolle des Freistaats bei der Planung und Optimierung des Regional- und S-Bahn-Verkehrs vermitteln.

Die BEG ist ein Unternehmen des Freistaats Bayern. Im Auftrag des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr plant, kontrolliert und finanziert sie den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern.

Weitere Infos gibt es online unter: www.bahnland-bayern.de und www.bahnland-bayern.de/beg



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Yummy
Pinocchio
Bei Dimi
Pure Club
Geiselwind oben
Ozean Grill
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.