NA OHNE Kategoriezuordnung

Rund 800 Liter Freibier: Die Kauzen Bräu fütterte den Ochsenfurter Gaudiwurm

Sparkasse

OCHSENFURT – Freude, Spaß und gute Laune – so startete eine über 20 Frau und Mann starke Gruppe der Kauzen Bräu beim Ochsenfurter Fastnachtszug. Mit Freibier im Ausschank waren die Kauzen auf jedem Streckenabschnitt sehr willkommen.

Der Ochsenfurter Fastnachtszug trägt landläufig den Namen „Gaudiwurm“, denn die Karawane schlängelt sich wurmgleich durch die enge Innenstadt von Ochsenfurt. „In diesem Jahr war es tatsächlich ein arges Geschlängel“, so Karl-Heinz Pritzl, Seniorchef der Kauzen Bräu. Und weiter: „Einen solchen Andrang habe ich noch nie erlebt!“.

Dicht an dicht, in mehreren Reihen jubelten die Zaungäste den Akteuren zu und hofften einen Becher Kauzen-Freibier ergattern zu können. Jacob Pritzl, Juniorchef der Kauzen Bräu: „Wir hatten 600 Liter feinstes Kauzen Bier an Bord unseres historischen Feuerwehrautos, dem Durst-Löschzug. Dazu kamen weitere 200 Liter in Keggys die aus speziellen Rucksäcken ausgeschenkt wurden. Etwa 100 Liter Bodo Cola-Mix waren den kleinen Gästen vorbehalten. Am Ende des Tages waren unsere Vorräte aufgebraucht.“

Mezger

Auch die kistenweise mitgeführte Merchandising-Artikel wurden allesamt unter die Narren gebracht. „Wir sind fester Bestandteil des Umzuges und nehmen seit 1959 ununterbrochen an der Straßenfastnacht in unserer Heimatstadt teil. Freilich ist die Freude der Zugbesucher groß, wenn Sie einen Becher Freibier bekommen. Aber: Dem Zug würde etwas fehlen, wäre die Kauzen Bräu nicht dabei. Und das nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch“, so die beiden Geschäftsführer unisono.

Kartenkiosk Bamberg - Montez Sommer
Volksfest Schweinfurt 2024
Erlebniswochen 60plus Senioren
Hotel
Abenteuer & Allrad 2024
Depro Ronan Keating
Ambulanzzentrum MFA
Begrheinfelder Kulturwochen
Muster
Grüne Schweinfurt Europawahl 2024

Jacob Pritzl ergänzt: „Die Teilnahme am Umzug ist nur möglich, weil hinter dieser Aktion ein funktionierendes Team steht. Der Dank gilt allen Kauzen Mitarbeitern und freiwilligen Helfern.“

Auf dem Bild: Fastnachtszug in Ochsenfurt – für die Kauzen Bräu ein voller Erfolg mit viel Spaß, Freude und Humor. Mit mehr als zwanzig freiwilligen Helfern schenkte die Brauerei rund 800 Liter Freibier aus – am Ende blieb kein Tropfen übrig
Text und Foto: Kauzen Bräu

Kauzen-Bier
Weiherer Bier
Naturfreundehaus
Maharadscha


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten