Home / Lokales / Schwerkraft – Fliehkraft: Werke von Dietrich Klinge und Hartwig Ebersbach in der Kunsthalle Schweinfurt

Schwerkraft – Fliehkraft: Werke von Dietrich Klinge und Hartwig Ebersbach in der Kunsthalle Schweinfurt


Sparkasse

SCHWEINFURT – Nach einer vielbeachteten Ausstellung mit verschiedenen künstlerischen Positionen aus Ost und West im Jahr der Eröffnung 2009 zeigt die Kunsthalle Schweinfurt nun zu ihrem 10-jährigen Bestehen unter dem Motto „Schwerkraft – Fliehkraft“ einen Dialog von zwei herausragenden Künstlern aus der ehemaligen DDR: Hartwig Ebersbach und Dietrich Klinge.

Hartwig Ebersbach (geboren 1940 in Zwickau) war bereits zu DDR-Zeiten ein bedeutender und unbequemer Maler. Seine kritische Weltsicht hat er in die Person des „Kaspar“ transferiert, „Schutzpatron und heimlicher Gegenspieler“ (Klaus Gallwitz) in einem. Heute bringt er dem Betrachter als Haruspex – antiker Wahrsager, der insbesondere aus den Eingeweiden von Opfertieren weissagte – in eindringlicher Weise die Grundlagen menschlicher Existenz nahe. Ebersbachs expressive Seelenschau lässt sich freilich nicht einfach auf der Leinwand ablesen. Vielmehr kann der Betrachter die gestenreich aufgetragenen Farbpasten und -werte erspüren.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Im Zentrum der bildhauerischen Arbeit von Dietrich Klinge (geboren 1954 in Heiligenstadt/Thüringen) steht ebenfalls der Mensch. Dabei hat er zu einer höchst ästhetischen und unverwechselbaren Formensprache gefunden, die im Sinne einer visuellen Metamorphose zwischen zwei Materialien changiert, dem Holz und der Bronze. Dem Bildhauer ist gelungen, einen völlig neuen Akzent zur Körperhaftigkeit im 21. Jahrhundert zu setzen. Seine sakralen wie profanen Themen strahlen eine außerordentliche Präsenz aus. Die haptische Qualität der Bronze und die auf den ersten Blick spröde anmutende Oberfläche steigern die Ausstrahlung seiner kraftvollen Plastiken.

Der Dialog zwischen Bildhauer und Maler, zwischen Schwerkraft und Fliehkraft könnte nirgends besser verortet sein als im beinahe sakral anmutenden Raum der sogenannten großen Halle, einst der Bereich des Schwimmbeckens. Hier treffen zwei kraftvolle Ausdrucksformen aufeinander, die auf den ersten Blick nicht unterschiedlicher sein könnten und sich dennoch dem gleichen Thema verschrieben haben: der Auseinandersetzung mit dem Menschenbild.


Zu sehen sind acht überlebensgroße Plastiken von Dietrich Klinge, die geschickt im Ausstellungsraum inszeniert sind und dort ihre unvergleichliche Präsenz im Raum entfalten können. Sie korrespondieren mit Hartwig Ebersbachs elf großformatigen Gemälden, die an den umlaufenden Wänden hängen und wie ein überdimensionaler Fries seiner Lebensgeschichte wirken. Die vermeintlichen Unterschiede entwickeln im Ausstellungsraum so eine reizvolle Dramaturgie der großen Gesten und Formen: hier die Auflösung der Oberfläche in der Malerei, dort die geschlossene Struktur der Bronze, hier wahre Farberuptionen, dort die matte Tonigkeit des Metalls. Ergänzt wird die Schau durch fünf Plastiken auf dem Vorplatz der Kunsthalle.

Die Ausstellung steht auch im Zeichen der kürzlich eröffneten neuen Dauerausstellung. Im Untergeschoss wird der Fokus fortan auf das Thema „Individuum und Gesellschaft“ gerichtet. Die dort ausgestellten Werke thematisieren gesellschaftliche Fragestellungen, die Deutschland seit der Teilung in zwei deutsche Staaten prägten. Folgerichtig spielt auch der Ost-West-Dialog um den Mauerfall bzw. das Wendejahr 1989/90 eine entscheidende Rolle.

Dass sich die evangelisch-lutherische Kirche St. Johannis und die Sparkassengalerie in Schweinfurt sowie die Nürnberger Galerie Bode an dem Ausstellungsprojekt beteiligt haben, spiegelt die tiefe Wertschätzung für die beiden Künstler Hartwig Ebersbach und Dietrich Klinge und unterstreicht die deutlich überregional ausgerichtete politische Strahlkraft der Ausstellung.

Ausstellung in der Kunsthalle Schweinfurt

Schwerkraft – Fliehkraft.
Dietrich Klinge und Hartwig Ebersbach
03.10.2019 – 08.03.2020

Kunsthalle Schweinfurt
Rüfferstraße 4
97421 Schweinfurt
09721 51-4721 (Kasse)
www.kunsthalle-schweinfurt.de

Di – So 10 – 17 Uhr, Do bis 21 Uhr. Mo geschlossen.
Jeden 1. Donnerstag im Monat freier Eintritt.

Öffentliche Führung: sonntags, 14:30 Uhr

Private Führungen oder Workshops buchen Sie bitte unter Tel. 09721 51-4744 oder per Mail info@kunsthalle-schweinfurt.de
WEITERE AUSSTELLUNGSORTE

Sparkassengalerie
Roßmarkt 5 – 9, 97421 Schweinfurt
Tel 09721 721-0
info@sparkasse-sw-has.de
Mo – Do 8:30 – 18:00 Uhr, Fr 8300 – 16:30 Uhr
Freier Eintritt

Evangelische Kirche St. Johannis
Martin-Luther-Platz 1, 97421 Schweinfurt
09721 21655
www.schweinfurt-stjohannis.de

Bode Galerie & Edition GmbH
Lorenzer Straße 2, 90402 Nürnberg
0911 5109200
www.bode-galerie.de
Di bis Fr 11 bis 18 Uhr, Sa 11 bis 16 Uhr

BEGLEITPROGRAMM DER KUNSTHALLE SCHWEINFURT

Do 3. 10. 2019, 11 Uhr
Vernissage in der Kunsthalle Schweinfurt
Begrüßung: Sebastian Remelé, Oberbürgermeister
Grußwort: Dekan Oliver Bruckmann
Zur Ausstellung: Prof. Dr. Kai Uwe Schierz, Direktor Kunstmuseen Erfurt
Konzert: Café del Mundo – „Beloved Europe“, Jan Pascal und Alexander Kilian

Do 17.10.2019, 19 Uhr
„Tischgespräch“ – ein Gespräch zur politischen Kunst in Deutschland
mit Prof. Ottmar Hörl (Wertheim) und Hartwig Ebersbach (Leipzig). Moderation: Karl-Heinz Körblein (Schweinfurt). Eintritt: 5 Euro

Do 16.01.2020, 19 Uhr
„Tischgespräch“ – ein Gespräch zur Ausstellung mit Domkapitular a. D. Dr. Jürgen Lenssen und Dietrich Klinge. Moderation: Dr. Julia Weimar (Schweinfurt). Eintritt: 5 Euro

ERÖFFNUNG IN DER BODE GALERIE & EDITION GMBH
So 13. 10. 2019, 11 Uhr
Bode Galerie & Edition GmbH, Lorenzer Straße 2, 90402 Nürnberg
Dietrich Klinge und Ernst Ludwig Kirchner – Ein Dialog zwischen Form und Fläche
Mit einer Einführung von Andrea Brandl.

KATALOG
Schwerkraft – Fliehkraft. Dietrich Klinge und Hartwig Ebersbach, hrsg. von Andrea Brandl M.A., Schriften der Kunsthalle Schweinfurt Nummer 237/2019, ISBN 978-3-945255-22-3, Preis: 24 Euro

Auf den Fotos:
* Die Ausstellung „Schwerkraft – Fliehkraft. Dietrich Klinge und Hartwig Ebersbach“ in der Kunsthalle Schweinfurt, Foto: Martin Frischauf, Stuttgart © VG Bild-Kunst, Bonn 2019 (für Hartwig Ebersbach)
* Die Ausstellung „Schwerkraft – Fliehkraft. Dietrich Klinge und Hartwig Ebersbach“ in der Kunsthalle Schweinfurt, Foto: Martin Frischauf, Stuttgart © VG Bild-Kunst, Bonn 2019 (für Hartwig Ebersbach)
* Die Ausstellung „Schwerkraft – Fliehkraft. Dietrich Klinge und Hartwig Ebersbach“ in der Kunsthalle Schweinfurt, Foto: Martin Frischauf, Stuttgart © VG Bild-Kunst, Bonn 2019 (für Hartwig Ebersbach)
* Dietrich Klinge, Gordian II, 2006, Bronze, 200 x 116 x 103 cm Foto Dietrich Klinge
* Hartwig Ebersbach, Haruspex Deovestives Verlangen, 2000, Öl auf Leinwand, 3-teilig à 290 x 145 cm © VG Bild-Kunst, Bonn 2019, Foto Christoph Sandig, Leipzig



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Gastro-Musterbanner
Yummy
Geiselwind oben
Ozean Grill
Pure Club
Bei Dimi
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.