Home / Urlaub / Fahr mal hin / Sommerliche Wechselbepflanzung startet: Die Bad Kissinger Parkanlagen versprüchen wieder Laune

Sommerliche Wechselbepflanzung startet: Die Bad Kissinger Parkanlagen versprüchen wieder Laune


Messing Tore Türen Antriebe Hofheim

BAD KISSINGEN – Es wird Sommer in Bad Kissingen: Die Garten- und Parkanlagen werden seit Beginn dieser Woche von der Gärtnerei der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH für den Sommer 2022 vorbereitet. Während die Beete mit Sommerblühern bepflanzt werden und in neuem Glanz erscheinen, ziehen auch die großen und kleinen Palmen nach und nach wieder in die Garten- und Parkanlagen ein und sorgen damit für die passende Sommerlaune.

Die Gärtner*innen waren bereits vor zwei Wochen in den frühen Morgenstunden in Sachen Palmentransport unterwegs. Die ersten Palmen wurden von ihrem Winterquartier in der Gärtnerei der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH in den Kurgarten gebracht undwurden an ihren Sommerstandorten platziert. Die großen und kleinen Gewächseversprühen seitdem wieder das mediterrane Flair, welches Gäste an Bad Kissingen so schätzen.


Hartmann



„Wenn die Palmen wieder stehen, fühlt sich ein Spaziergang durch unser Garten- und Parkanlagen mehr denn je wie Urlaub an. Das geschaffene Ambiente eignet sich so ideal, um abzuschalten und die Zeit zu genießen“, freut sich Sylvie Thormann, Kurdirektorin und Geschäftsführerin der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH.


Im Zuge weiterer Palmentransporte beziehen die Gewächse auch ihre Standorte am Saaleufer, im Rosengarten und an der Balthasar-Neumann-Promenade. Besucher*innen und Einwohner*innen können bald wieder alle Phönixpalmen, Hanfpalmen sowie Priesterund Zwergpalmen bewundern oder in ihrem Schatten in den Anlagen eine Pause vom Alltag einlegen.

Der Sommer schafft „Durchblicke“

Mit verschiedenen Gestaltungselementen wird das Thema der Sommerbepflanzung „Durchblicke“ in den Gärten und Parks umgesetzt. „Im Kurgarten werden rund um die Springbrunnen kleine mit Kletterpflanzen bewachsene Rankbögen zu sehen sein. Der Blick durch die Rankbögen rahmt den Blick auf die Wasserfontäne. Zum anderen setzen wir bei der diesjährigen Wechselbepflanzung auf die Verwendung von unterschiedlich hohen Pflanzen in den Beeten, um bewusst Durchblicke zu schaffen“, erläutert Andreas Munack, Teamleiter Zierpflanzenbau der Gärtnerei der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH einige Themenelemente.

Daneben liefern auch die Pyramiden Hinweise auf das Thema, denn durch deren sommerliche Bepflanzung wird ein Blick hindurch möglich sein.

Neben garantierten Durchblicken dürfen sich Gäste und Einwohner*innen auch auf einen bunten Mix des Farbspektrums freuen, welcher mit bewussten Kontrasten ideal in Szene gesetzt wird: Farblich abgestimmt erstrahlen die Beete in weiß, gelb, rot, rosa, lila und blau.

Die Gärtnerei der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH setzt diesen Sommer nicht nur auf Altbewährtes, sondern sorgt bei der Sortenauswahl auch für so manches Highlight.

Die Bepflanzung des Kurgartens und der Beete vor dem Regentenbau wird eineinhalbWochen in Anspruch nehmen. Im Anschluss werden die Beete in Bad Bocklet neu bepflanzt, bevor zum Abschluss die Wechselbepflanzung im Bereich des Rosengartens angegangen wird. Zeitnah erstrahlen damit alle Beete in sommerlichen Glanz.

Umgeben von Palmen und saisonalen Pflanzen wird mediterranes Flair und Sommerlaune versprüht.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!