Home / Lokales / Spannende Altstadt-, Natur-und Gewandführungen: Die öffentlichen Veranstaltungen der Tourist-Information Schweinfurt 360 ° im September
Foto: Florian Trykowski

Spannende Altstadt-, Natur-und Gewandführungen: Die öffentlichen Veranstaltungen der Tourist-Information Schweinfurt 360 ° im September


SKD

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT – Am 8. September ist „Tag des offenen Denkmals“. Jedes Jahr am zweiten Sonntag im September öffnen historische Bauten und Stätten ihre Türen. An diesem Tag sind deutschlandweit Architektur- und Geschichtsliebhaben zu Streifzügen in die Vergangenheit eingeladen.

Das Motto dieses Jahr lautet: „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur”.Der Flyer zum „Tag des offenen Denkmals“ im Landkreis Schweinfurt liegt in der Tourist-Information Schweinfurt 360° aus.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Romantisch wird es am 13. September. Auf dem Sektspaziergang durch die nördliche Altstadt gibt es ein Gläschen Sekt und eine romantische Führung durch die Winkel der historischen Altstadt. Im Weißen Turm genießen die Teilnehmer zum Abschluss noch ein Gläschen Wein. Start mit Frau Wiedorfer ist um 18 Uhr.

Vollmundige Gastfreundlichkeit ist das Markenzeichen des Schweinfurter Biermichl. Bei einer süffigen, bernsteinfarbenen Begrüßung erfahren die Teilnehmer Geschichten über das Bier und die Wirtshauskultur in Schweinfurt. Feinherb, aber nicht zu bitter, so wie es der fränkische Bierliebhaber mag, geht es weiter zur einst ältesten Schweinfurter Brauereien, dem Wallbräu. Mild und spritzig empfiehlt sich der Biermichl am Ende seiner Tour bei einer einzig verbliebenen Brauereien Schweinfurts, der Brauerei Roth. Die Führung von Michael Schmid findet am 16. September um 17.00 Uhr statt.


„Wirtshausgeschichten“ erzählt Martina Barth am 19. September während ihrer Führung durch die Altstadt. Auf dem Streifzug durch die Innenstadt erzählt sie Geschichte und Geschichten rund um die Schweinfurter Gastlichkeit, unerwünschte Gäste, rebellische Wirte, freche Tiere und allerlei Kulinarisches. Zum Ausklang gibt es ein Glas Wein in der kleinsten Weinstube Schweinfurts. Der Rundgang startet um 18.00 Uhr.

Am 22. September dreht der Nachtwächter Schweinfurts wieder seine Runden durch die nächtliche Stadt. In Tracht und Hellebarde läuft er durch das Schweinfurt im 19. Jahrhundert. Auf dem Weg durch die romantischen Gassen und entlang der alten Stadtmauern erzählt er Anekdoten und Geschichten aus der Zeit als Schweinfurt seine Reichsunmittelbarkeit verlor und bayrisch wurde. Der Rundgang startet um 21.00 Uhr.

Am 25. September findet die Herbstwanderung „Von Baum zu Strauch“ in den Wehranlagen in Schweinfurt statt. Bäume haben viele Heilkräfte. Die Gästeführerin Reinhilde Hefter erklärt u.a. dass neben dem noch bekannten Lindenblütentee, eine Vielfalt von Essenzen aus den Bäumen gewonnen und zum Wohle angewandt werden können. Die Führung beginnt um 16 Uhr.

Die Führung „Frauen werden sichtbar – ein Stadtrundgang auf weiblichen Spuren findet am 27. September um 16 Uhr statt. Frau Helldörfer erzählt bei ihrem Stadtrundgang von Zeitzeuginnen die vom 17. bis ins 20. Jahrhundert gelebt haben. Denn in Schweinfurt schrieben nicht nur große Industrielle wie Sattler, Fischer oder Sachs und der Dichter Rückert Geschichte, sondern auch acht emanzipierte Frauen. Diese acht Frauen haben ebenso ihre Spuren in der Stadtgeschichte hinterlassen. Sie waren große Künstlerinnen oder unschuldige Opfer grausamer Machtverhältnisse.

Schweinfurt anno 1855 – Friedrich Leonard Enderlein, Chronist und Lehrer am Gymnasium in Schweinfurt führt am 30.September durch eine Stadt, die sich im Umbruch befindet. Die fränkische Reichsfreiheit ist vorbei, stattdessen herrschen Monarchie und bayerische Gesetze … Und dann ist da noch der berühmteste Sohn der Stadt namens Friedrich Rückert, auf den die Schweinfurter so stolz sind…. Die Führung mit Klaus Reimannn beginnt um 18 Uhr.

Auch im September gibt es wieder die beliebten Kompaktführungen. Jeden Samstag um 14.00 Uhr können Gäste und Einheimische bis Ende Oktober bei einem einstündigen Rundgang Wissenswertes über die ältere und neuere Stadtgeschichte Schweinfurt erfahren.

Die Tickets für alle Führung sind im Vorverkauf in der Tourist-Information Schweinfurt 360°, Rathaus, Markt 1. erhältlich. Tel. 09721 – 513600. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Die Tickets für die Kompaktführungen können an den jeweiligen Samstagen direkt in der Tourist-Information Schweinfurt 360° erworben werden.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Bei Dimi
Eisgeliebt
Pure Club
Pinocchio
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Yummy
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.