Home / Lokales / Sprechersitz geht auf Maßbach über: Schweinfurter OberLand richtet Blick auf Zukunft der Region

Sprechersitz geht auf Maßbach über: Schweinfurter OberLand richtet Blick auf Zukunft der Region


Stern-Apotheke

SCHWEINFURTER OBERLAND – Turnusgemäß wechselte zum 1. Mai 2019 der Sprechersitz des Schweinfurter OberLandes von der Gemeinde Thundorf zum Markt Maßbach.

Seit Mai 2016 hatte Bürgermeister Egon Klöffel den Sprechersitz inne. In einer Sitzung der Lenkungsgruppe vom Schweinfurter OberLand am 21. Mai übergab er den Staffelstab offiziell an Bürgermeister Matthias Klement, der bis zum 30. April 2020 die Aufgabe als Sprecher der Interkommunalen Allianz Schweinfurter OberLand übernehmen wird.


Wolf-Moebel

Das Büro der Allianzmanagerin wird bis zu diesem Zeitpunkt ebenfalls in Maßbach bleiben. Danach sei es geplant, einen Sprecher für sechs Jahre zu wählen und einen festen Bürositz einzurichten. Egon Klöffel bedankte sich bei der Allianzmanagerin Hannah-Rabea Grübl für die bisherige engagierte Zusammenarbeit.

Der neue Sprecher Matthias Klement dankte Egon Klöffel für sein großes Engagement, das er in seiner dreijährigen Rolle als Allianzsprecher für die Allianz gezeigt hatte. Er freue sich nun auf ein neues, interessantes Aufgabenfeld, das die gemeinsame Weiterentwicklung der Region Schweinfurter OberLand zum Ziel hat. Zahlreiche wichtige Entscheidungen müssten in der nächsten Zeit getroffen werden, die die zukünftige Entwicklung des Schweinfurter OberLandes betreffen.


Das nächste Jahr wird insbesondere die Evaluierung und Fortschreibung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts und die Erstellung des Daseinsvorsorgekonzepts ein großes Thema für die Allianz sein. Am 18. + 31. Mai liefen bereits sogenannte ILEK-Stände, an denen Bürger den Planern des Konzepts ihren Handlungsbedarf für die Region mitteilen konnten.

Am 09. Juli ist um 19.00 Uhr im Pfarrheim Üchtelhausen eine große öffentliche Auftaktveranstaltung geplant, zu der alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden Schonungen, Stadtlauringen, Maßbach, Üchtelhausen, Thundorf sowie Rannungen herzlich eingeladen sind.

Auf dem Foto von links nach rechts: Friedel Heckenlauer (1. Bürgermeister Markt Stadtlauringen), Birgit Göbhardt (1. Bürgermeisterin Gemeinde Üchtelhausen), Hannah-Rabea Grübl (Allianzmanagerin Schweinfurter OberLand), Matthias Klement (Allianzsprecher und 1. Bürgermeister Markt Maßbach), Egon Klöffel (1. Bürgermeister Gemeinde Thundorf i. UFr.), Fridolin Zehner (1. Bürgermeister Gemeinde Rannungen), Stefan Rottmann (1. Bürgermeister Gemeinde Schonungen)
Bildquelle: Katharina Saur



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Bei Dimi
Yummy
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Pure Club
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Politik bürgernah gestalten: Ehrungen bei der SPD in Poppenhausen

POPPENHAUSEN - „Politik bürgernah gestalten, nah an den Menschen und ihren Wünschen und Problemen“, das sieht der SPD-Kreisvorsitzende Kai Niklaus als Aufgabe erfolgreicher Kommunalpolitik auch in der Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.