Home / Specials / SWrockt / Stattbahnhof Schweinfurt: Drei Biergarten-Konzerte und die Erinnerung an die Passionsspiele

Stattbahnhof Schweinfurt: Drei Biergarten-Konzerte und die Erinnerung an die Passionsspiele


Sparkasse

SCHWEINFURT – Immerhin drei Biergarten-Konzerte und das Fest zum 30-jährigen Jubiläum der Schweinfurter Passionsspiele hat der Stattbahnhof Schweinfurt auf seinem Programm für den Monat August stehen.

Jeden Samstag, 17-22 Uhr im Biergarten:
Biergarten mit Musik


Abenteuer & Allrad



Der Stattbahnhof versucht im Juli und August einen kleinen Neustart im Rahmen der Außengastronomie. In den Sommermonaten wird der Biergarten jeden Samstag von 17 bis 22 Uhr geöffnet sein. Und damit das Ganze zu etwas besonderem wird, haben die Macher jeden Samstag einen anderen musikalischen Gast, der für die passende Hintergrundmusik sorgt.


Im August sind folgende Künstler zu Gast:

07.08.: Peter Screwjet (Acousticguitar meets Punk meets Rock meets Songwriter)
14.08.: Markus Rill (Singer-Songwriter – Rock’n’Roll, Country, Folk und Soul)
21.08. Jelly Blue (Blues, Rock, Swing, Latin, R&B)

Der Biergarten hat jeweils von 17 – 22 Uhr geöffnet, die Musik startet um 19:30 Uhr und endet um 21:30 Uhr. Es empfiehlt sich rechtzeitig zu kommen, eine vorherige Reservierung ist nicht möglich. Die jeweils aktuell gültigen Regelungen für die Außengastronomie finden Anwendung.

Selbstverständlich wird kein Eintrittpreis erhoben, wer möchte, kann etwas in den „Hut“ der Musiker spenden. Da es keine richtige Bühne gibt, können die Termine nur bei trockenem Wetter stattfinden, bei Regen entfällt der Termin.

Am besten kurz vorher auf Kanälen informieren (Homepage, Facebook, Instagram).

Passionsspiele Schweinfurt

amstag, 28.08., 17-22 Uhr im Biergarten:

30 Jahre Schweinfurter Passionsspiele

Passionsspiele Schweinfurt

Am 1. April 1991 fanden im Fichtelsgarten die ersten Schweinfurter Passionsspiele statt. Organisiert wurde das Spektakel vom “Ökomenischen Laienspielkreises” der damaligen Schreinerei.

Heraus kam ein anarchisches Mammutkabarett, welches in der Stadt hohe Wellen schlug. Die Kirche war erbost, denn Jesus war weiblich und wurde von Autonomen am Ende vom Kreuz befreit. Es gab Musik von der Punkband “Kalter Krieg” und einen Kreuzzug durch die Stadt, gesichert von Punks als Römer mit Rüstungen aus Alufolie…

Die Passionsspiele fanden in den nächsten Jahren sogar zwei Fortsetzungen, die ersten von 1991 bleiben aber für viele legendär. Aus diesem Grund wollen damalige Akteure am 28.08. das Jubiläum im Schreinerei-Nachfolger Stattbahnhof feiern!

Am genauen Rahmenprogramm wird noch gefeilt, es wird aber auf alle Fälle Auftritte und Einlagen von damals Mitwirkenden geben, sowie Interviews und alte Storys. Der weibliche Jesus (jetzt 30 Jahre alter…) wird auf jeden Fall auch am Start sein, mal schauen ob sich noch das Kreuz findet…Und zum Abschluss des

Passionsspiele Schweinfurt

Programms wird ab ca. 19:30 im Biergarten der “Passionsfilm” gezeigt. Es gibt nämlich einen über 2-stündigen Videomitschnitt von 1991 in Recht guter Qualität. Den Film hat seit vielen Jahren keiner mehr gesehen, er ist ein durchaus beindruckendes Zeitdokument von damals.

Kulturhaus STATTBAHNHOF
Alte Bahnhofstr. 8-12
97422 Schweinfurt
TELEFON: Kneipe: 09721/16661
Verwaltung:-186243
FAX-187161
e-mail: Statt-bahnhof@gmx.de und info@stattbahnhof.de
Homepage: www.stattbahnhof.de


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Yummy
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!