Eisgeliebt
AOK
Pure Club
Kaufhof
Home / SLIDER / Thema Migration, Flucht, Integration: Beeindruckender Workshop im Bayernkolleg

Thema Migration, Flucht, Integration: Beeindruckender Workshop im Bayernkolleg


Sparkasse KWITT

SCHWEINFURT – Am Dienstag fand im Bayernkolleg ein eeindruckender Workshop zum Thema Migration, Flucht, Integration statt. Die Landeszentrale für politische Bildung in Bayern war im Bayernkolleg zu Gast.

Es ging in einem intensiven Workshop für Klassen der KI um die Themen „Europa – Flucht, Migration, Integration“. Höhepunkt der Veranstaltung war eine nachmittägliche, lebendige Podiumsdiskussion zum Thema und zur lokalen Situation in Schweinfurt.


DB Die Bahn Bayernticket

Mit dabei waren kompetente Gesprächspartner: Manuela Rottmann, MdB; Jürgen Montag, berufsmäßiger Stadtrat der Stadt Schweinfurt, sowie Christine Steinmüller, Dipl. Sozialpädagogin, Leitung allgemeiner sozialer Beratungsdienst und Asylsozialberatung, Caritasverband für Stadt und Landkreis Schweinfurt und Johannes Röder, Ausbildungsakquisiteur Flüchtlinge der IHK Würzburg-Schweinfurt.




Unsere Bilder entstanden beim Workshop. Das Foto mit den fünf Personen zeigt bei der Podiumsdiskussion von links nach rechts: Manuela Rottmann, Christine Steinmüller, Moderatorin Frau Groß von der Landeszentrale, Jürgen Montag und Johannes Röder.
Foto: Bayernkolleg.







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Der TSV Forst will sich steigern: „Unser Ziel ist diese Saison der Pokalsieg!“

FORST - Und ja: Natürlich hätten auch sie gerne am Dienstagabend gegen die Schnüdel gespielt. "Klar, die Frage stellt sich ja nicht", sagt Florian Hetzel, einst sogar Kapitän des 1. FC Schweinfurt 05. "Aber hätte, wäre, wenn..., das hilft uns nichts. Wir haben das Pokalfinale verdient verloren", blickt der Forster Spielertrainer nochmal auf den ersten Mai zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.