Home / Lokales / Tiptoi, Tonies, MobiSticks, DVDs, Tiger-Cards, Bücher, Zeitschriften und eBooks: Das alles gibt´s in der Gemeindebibliothek Grafenrheinfeld

Tiptoi, Tonies, MobiSticks, DVDs, Tiger-Cards, Bücher, Zeitschriften und eBooks: Das alles gibt´s in der Gemeindebibliothek Grafenrheinfeld


Kauzen Bier

GRAFENRHEINFELD – Die Gemeindebibliothek erweitert ständig ihr Angebot an Medien unterschiedlichster Art: Tiptoi, Tonies, MobiSticks, DVDs – all das gibt es schon länger in der Gemeindebibliothek Grafenrheinfeld. Zusätzlich zu den rund 15.000 Büchern, 2.000 Zeitschriften und rund 5.000 eBooks.

Ganz neu in den Bestand aufgenommen wurden nun die Tiger-Cards, mit denen man Kinderhörbücher und Lieder auf der Tigerbox (ähnlich der weitverbreiteten und bekannten Tonie-Box) abspielen kann. Die Tigerbox wendet sich im Gegensatz zur Toniebox auch an ältere Kinder, da sie mit ihrem Touchscreen Schulkindern u.a. auch das Streamen von Inhalten ermöglicht. Die Gemeindebibliothek verleiht die Tigercards kostenlos für 14 Tage und ergänzt damit ihr riesiges Angebot an Tonies um eine weitere Mediengruppe.


AOK - Keine Kompromisse

Außerdem wurde das breite Angebot an Tiptoi-Büchern zusätzlich mit Bookii-Büchern des Tessloff-Verlages ergänzt. Wer nur den Tiptoi-Stift zuhause hat, kann sich den Bookii-Stift für die neuen Bücher gleich mit dazu ausleihen und so das neue System ausprobieren.


Und auch ganz neu: Da der beliebte Vorlese-Samstag, bei dem mit Kindern ab 5 Jahren in der Bibliothek gelesen, gebastelt und gespielt wurde, durch die aktuellen Kontaktbeschränkungen nicht stattfinden kann, hat sich das Bibliotheksteam etwas Neues ausgedacht: Die kostenlos für 1 Woche ausleihbaren Vorlese-Boxen bringen den gewohnten Lese- und Bastelspaß nachhause. Jede Box enthält ein Bilderbuch, eine Anleitung inklusive Material für eine kleine Bastelei passend zum Thema des Buches und allerlei Rätsel, Ausmalbilder, Spielideen, Witze und Rezepte ebenfalls passend zum Buch.

Dabei hat sich das Team um Bibliotheksleitung Anna Scharf kreativ ausgetobt: Versucht das Huhn im Buch „Pippilothek“ sich nicht vom Fuchs fressen zu lassen, so können die Kinder beispielsweise ein Rezept für „Hühnerfrikassee ohne Huhn“ ausprobieren, sich bei lustigen Hühnerwitzen kringelig lachen oder eine coole Fuchsmaske basteln. So kommt garantiert zuhause keine Langeweile auf! Und das Beste: All das dürfen die Kinder als Erinnerung an das Buch behalten. Bei der Rückgabe in der Bibliothek muss sich nur das Buch in der Box befinden.



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Eisgeliebt
Maharadscha
Naturfreundehaus
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?




© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas