Home / Lokales / Trubel genießen oder Stille erfahren: Der Baumwipfelpfad Steigerwald bietet für die Sommermonate ein buntes Veranstaltungsprogramm

Trubel genießen oder Stille erfahren: Der Baumwipfelpfad Steigerwald bietet für die Sommermonate ein buntes Veranstaltungsprogramm


Sparkasse

EBRACH – Wer denkt, man könne auf dem Baumwipfelpfad in Ebrach „nur“ über den Wipfeln der Bäume flanieren und die Aussicht vom 42 Meter hohen Turm genießen, der hat weit gefehlt: Passend zum Sommer stellt der Baumwipfelpfad Steigerwald sein neues Veranstaltungsprogramm vor.

Von Führungen im Mondschein, über sportliche Events wie Yoga und Halbmarathon, bis zur Dorfheldentour und dem Familienwochenende für Groß und Klein ist für jeden Geschmack etwas dabei.



Die Highlights


Das nächste große Event findet bereits Ende Juni statt. Dann markiert das attraktive Ausflugsziel den höchsten Punkt der Strecke des Panorama-Baumwipfel-Laufs. Alle Laufstrecken starten am 25. Juni in Oberschwarzach. Die Routen des 12 km-Laufs und des Halbmarathons führen als Höhepunkt über den Pfad und bis hinauf zum Turm! „Für die naturbegeisterten Läufer ist das jedes Mal ein erhebendes Gefühl und ein Erlebnis der besonderen Art.“, verspricht Sandra Fischer, Leiterin des Baumwipfelpfads in Ebrach. Aus Sicherheitsgründen wird der Pfad für Besucher bereits ab 16:30 Uhr geschlossen, letzter Einlass 15:30 Uhr. Weitere Informationen unter: https://panorama-baumwipfel-lauf.de/

Dorfheldentour

Eine Woche später steht dann das nächste Highlight vor der Tür: Am Freitag, den 1. Juli 2022 gastiert die Dorfheldentour 2022 am Baumwipfelpfad. Ebrach markiert somit die sechste von insgesamt zehn Stationen, bei der sich ausgewählte Ortschaften, von Unterfranken bis Niederbayern, der Dorfwette von TV Oberfranken und der Bayernwerk Netzwerk GmbH stellen. Dazu verwandelt sich der Festplatz am Baumwipfelpfad in die Bühne, auf der der Ebracher Bürgermeister Daniel Vinzens ab 09:00 Uhr die Dorfwette für sich und seine Bürgerinnen und Bürgern erhält.

Insgesamt fünf Stunden haben die Ebracher dann Zeit, die Wette, die eigens auf sie zugeschnitten wurde, zu erfüllen und sich 3.000,00 € Siegprämie zu sichern. „Wir sind schon sehr gespannt, welche Aufgabe sich TVO und bayernwerk für die Ebracher ausgedacht haben und freuen uns, dass wir Teil der Dorfheldentour 2022 sind.“, erklärt Sandra Fischer, Leiterin des Baumwipfelpfads Steigerwald und wünscht allen Teilnehmenden viel Spaß und Erfolg.

Familienwochenende

Doch die Dorfheldentour ist nicht der einzige Höhepunkt an diesem Wochenende: „Vom 2. bis 3. Juli laden wir zum Familienwochenende ein. Unsere Besucher dürfen sich über ganztags reduzierte Eintrittspreise zum Pfad freuen. „Auf unserem Gelände bieten wir unseren Besuchern das ganze Wochenende ein spannendes und lustiges Programm von tollen Outdoorspielen für alle Altersgruppen bis hin zum Bogenschießparcours für Besucher ab 12 Jahren. Am Sonntag können wir uns vom Zauberer Matzelli verzaubern lassen und sogar mit einer waschechten Zirkusartistin ein paar Zirkuslektionen einstudieren!“ freut sich Sandra Fischer, Leiterin des Baumwipfelpfads in Ebrach.

Pfadyoga

Am Freitag, den 5. August ist weniger Trubel als Ruhe angesagt: Beim Pfadyoga mit der ärztlich geprüften Yogalehrerin und Mentaltrainerin Karin Heiniger können Yogabegeisterte umgeben vom wunderschönen Steigerwald dem Geist ein Pause gönnen – mit sanften Asanas (Körperübungen), Meditation und Achtsamkeitsübungen.

Wiederkehrende Attraktionen und Themenführungen Neben den ausgewählten Highlights bietet das beliebte Ausflugsziel im Steigerwald wiederkehrende Attraktionen. „Ab Mitte Juni gibt es insgesamt noch fünf Termine, an denen wir den Pfad erst nach 21:30 Uhr schließen. Mit den verlängerten Öffnungszeiten lassen sich die warmen Sommertage gemütlich ausklingen. Und wer möchte, kann mit den beliebten Picknickkörben aus unserer Gastronomie den Sonnenuntergang bei Speis und Trank genießen.“, informiert Fischer (Vorbestellung erwünscht).

„Für alle Nachteulen und Romantiker haben wir noch ein besonderes Schmankerl: An den kommenden Vollmondnächten am 13. Juli und 12. August lässt sich der Pfad bei Mondenschein erkunden, Führung inklusive.“

Wer auf Spontanität setzt und nicht gerne im Voraus plant, der profitiert von den regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen. „In ungefähr eineinhalb Stunden erfahren unsere Besucherinnen und Besucher bei unseren öffentlichen Pfadführungen alles Wichtige zum Pfad, dem Steigerwald, seinen Tieren sowie der Arbeit unserer Försterinnen und Förster.“ Die Teilnahme ist ganz unkompliziert: Treffpunkt ist samstags um 14:30 Uhr an der Kasse, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, zusätzlich zum Eintritt sind 4,00 € für die Führung zu entrichten.

Eine richtige Hoch-Zeit genießen

Seit Juni ist der Baumwipfelpfad Ebrach offiziell gewidmeter Trauort. An jährlich einigen wenigen mit dem Standesamt in Ebrach festgelegten Terminen können Heiratswillige sich auf dem Baumwipfelpfad das Ja-Wort in luftiger Höhe geben. Erstmals wird dies für Kurzentschlossene bereits im Sommer 2022 möglich sein. „Der Baumwipfelpfad an sich schafft schon viele unvergessliche Momente, aber was kann noch unvergessener sein als die eigene Heirat auf unserem Pfad?“, freut sich Sandra Fischer.

Für Interessierte gilt, wer zuerst kommt, der heiratet zuerst – das heißt, schnell sein lohnt sich: Um sich einen der begehrten Termine zu sichern, können Brautpaare sich telefonisch über das Infotelefon des Baumwipfelpfads oder direkt über das Standesamt Ebrach zu den konkreten Terminen, Preisen, Zusatzleistungen und weiteren Rahmenbedingungen informieren und anmelden.
• Standesamt Ebrach: Ansprechpartnerin Eva Götz, Rathausplatz 2, 96157 Ebrach, 09553/922018
• Baumwipfelpfad Infotelefon: 09553/98980102

Kreativ sein am Pfad

Noch immer läuft der Wettbewerb für die kreativste Idee: Alle Kids und Teens können sich vor Ort Inspiration für ihren Kugelpfadvorschlag holen: „Ein paar schöne Vorschläge haben wir schon bekommen und sind gespannt, was noch kommt“, freut sich Fischer. Neben Ruhm und Ehre gibt es tolle Preise zu gewinnen: Der glückliche Gewinner darf sich auf die Umsetzung seiner Idee freuen. Einsendeschluss ist der 16. September 2022, alle Ideen, egal ob als PDF, Brief, Videobotschaft oder Bastelei sind herzlich willkommen und können per E-Mail an info-baumwipfelpfad@baysf.de, per Post, oder vor Ort in einen von zwei Briefkästen (am Pfad und am Verwaltungsgebäude) abgegeben werden: Baumwipfelpfad Ebrach, Radstein 2, 96157 Ebrach.

Das Veranstaltungsprogramm auf einen Blick
• jeden Samstag, ab 14:30 Uhr: Öffentliche Führung
• 09.07., 23.07., 06.08., 20.08.. 03.09.: Längere Öffnungszeiten bis 21:30 Uhr
• 25. Juni: Panorama-Baumwipfel-Lauf
• 1. Juli: Dorfheldentour 2022
• 2. & 3. Juli: Familienwochenende
• 31. Juli: Regionalmarkt
• 13. Juli: Mondscheinführung
• 05. August: Yoga auf dem Pfad
• 12. August: Mondscheinführung
• 16. September: Einsendeschluss Ideenwettbewerb
• 02. Oktober: Regionalmarkt
• 31. Oktober: Halloween Special

Bei Fragen zum Programm, rund um den Pfad oder zum Ideenwettbewerb steht das Team des Baumwipfelpfads Steigerwald unter 09553-98 980-102 gerne zur Verfügung.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!