Home / Lokales / Von Heißmann & Rassau über Michael Mittermeier bis Wolfgang Krebs und Django Asül: Volkacher Kabarett Sommer 2020 – die Premiere

Von Heißmann & Rassau über Michael Mittermeier bis Wolfgang Krebs und Django Asül: Volkacher Kabarett Sommer 2020 – die Premiere


Sparkasse

VOLKACH – Volker Heißmann, Martin Rassau, Michael Mittermaier, Martina Schwarzmann, Wolfgang Krebs und viele mehr – der Weinfestplatz in Volkach wird im Juli und August 2020 zum Treffpunkt bundesweit bekannter Kabarettisten. Der Start zu diesem außergewöhnlichen Kabarett-Programm  unter freiem Himmel und schattigen Bäumen findet am Samstag, 11. Juli, statt.

Zunächst bis Sonntag, 30. August, wird der Volkacher Weinfestplatz in eine Kabarettbühne verwandelt, auf der sich die Größen der Branche ein Stelldichein geben. Statt des Fränkischen Weinfestes Volkach, das Mitte August hätte stattfinden sollen, wenn nicht die Corona-Pandemie dazwischengekommen wäre, nun also 17 Mal Kabarett & Kultur. Der Vorverkauf für dieses kulturelle Highlight in Volkach hat bereits begonnen. Die Karten sind ausschließlich über www.comoedie.de oder vor Ort in der Tourismus-Information Volkach via Barzahlung erhältlich.


Johanniter Schweinfurt

Der Volkacher Kabarett Sommer auf dem Weinfestplatz ist eine Kooperation der Comödie Fürth (künstlerischer Veranstalter) mit dem Tourismusverein Volkacher Mainschleife (Veranstalter für Catering & Logistik) sowie dem Partner Stadt Volkach. „Wir freuen uns sehr, dass wir zusammen mit der Comödie Fürth unseren BürgerInnen und BesucherInnen dieses tolle Angebot im Sommer machen können“, betonte Volkachs Erster Bürgermeister Heiko Bäuerlein bei der Präsentation des Programms. Bedingt durch die Corona-Pandemie waren zahlreiche Veranstaltungen, darunter auch das Fränkische Weinfest, abgesagt worden.


Mit dem Volkacher Kabarett Sommer 2020 wird der Reigen der Veranstaltungen in Volkach langsam wieder gestartet. Statt wie beim Weinfest üblich mehrere 10.000 Gästen sind es beim Kabarett Sommer zunächst 200 Besucher, die pro Abend dabei sein können. Dabei werde, so Tourismus-Chef Marco Maiberger, natürlich genau auf die Hygiene- und Abstandsregeln geachtet. Er stellte bei der öffentlichen Präsentation der Zusammenarbeit heraus, dass bei einer weiteren Lockerung auch eine Erhöhung der Gästezahlen möglich sei; „dies liegt in der Entscheidung der bayerischen Staatsregierung. Wir haben alles getan, um den Gästen des Kabaretts amüsante, schöne Stunden mit den passenden Maßnahmen zum Gesundheitsschutz zu ermöglichen.“

Martin Rassau dankte der Stadt Volkach für die Zusammenarbeit: „Wir freuen uns sehr auf diese Veranstaltungen, Volkach ist bestens gerüstet und natürlich hoffen wir auf viele Gäste.“ In seiner gewohnt humorvollen Art erläuterte er einiges zum Ablauf und den Künstlern, die bis Ende August dafür sorgen werden, „dass in Volkach endlich wieder gelacht wird!“ Er und seine Kollegen aus der bundesdeutschen Kabarett-Szene freuten sich sehr darauf, nach Monaten endlich wieder vor einem Live-Publikum auftreten und spielen zu können.

Marco Maiberger hob hervor, dass mit diesem Kabarett Sommer auf dem Weinfestplatz auch die ansässigen Vereine unterstützt werden sollen. „Durch die Absage des Weinfestes ist den Vereinen eine wichtige Einnahmequelle für die Vereinskasse weggebrochen. Nun wird versucht, durch das Catering beim Kabarett Sommer wieder etwas Geld in die Vereinskassen zu spülen. Unsere Gäste werden am Tisch bedient. Auf dem Gelände gelten die Corona-üblichen Regelungen wie das Tragen einer Mund-Nasen-Maske auf dem Weg zum/ab Tisch oder zum WC, am Tisch kann die Maske abgenommen werden.“

Die Künstler

Mehrere Auftritte haben Volker Heißmann & Martin Rassau, außerdem werden auf der Volkacher Kabarettbühne stehen: Sebastian Reich, Viva Voce, Hazel Brugger, Martina Schwarzmann, Wolfgang Krebs, Michael Mittermeier, Lizzy Aumeier, Django Asül, Han’s Klaffl, Rüdiger Hoffmann, Markus Krebs, Claudia Koreck und Ingo Appelt.

Einlass ist jeweils ab 18 Uhr; die Vorstellung beginnt um 19 Uhr, Programmdauer 90 Minuten, Pause ca. 30 Minuten, Vorstellungsende gegen 21.15 Uhr. Wichtig ist, dass aktuell aufgrund der begrenzten Personenzahl nur Karten der Preiskategorie I (33 Euro) verkauft werden können. Sobald weitere Besucher zulässig sind, werden Tickets in den Kategorien I – III erhältlich sein.

Weitere Infos zu den einzelnen Künstlern, den Terminen, Eintrittspreisen etc. unter www.volkach.de

Auf dem Bild: Sie freuen sich auf die Premiere des Volkacher Kabarett-Sommers: Volkachs Erster Bürgermeister Heiko Bäuerlein (hinten links), Volkachs Tourismus-Chef Marco Maiberger und vorne: Marcel Gasde (links) und Martin Rassau (Comödie Fürth).                            
Foto: K. Eden/ Stadt Volkach.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Yummy
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Maharadscha
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.