20. 04. 2018
Pure Club
Kaufhof
Schäflein
AOK
Home / Lokales

Lokales

Wer wird der neue Leckerschmecker 2018? inundumsw.de und die DB Regio Bayern suchen wieder attraktivste Gastwirtschaft der Region – JETZT ABSTIMMEN!

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT - Was war das doch für ein Kopf an Kopf-Rennen letztes Jahr: Bei Mario, das Sportheim des SC Weyer bei Gochsheim, und das Gasthaus Brehm in Wiebelsberg duellierten sich bis zum Ende - ehe dann feststand: Das fränkische Wirtshaus aus der Gemeinde Oberschwarzach im Süden des Landkreises Schweinfurt setzte sich knapp durch bei der Wahl und wurde die attraktivste Gastwirtschaft der Region in und um Schweinfurt.

>>> Mehr lesen >>>

AOK-Auszubildende erhalten Anerkennungsurkunde der Regierung von Unterfranken für ausgezeichnete Jahreszeugnisse der Berufsschule

SCHWEINFURT - Der Notendurchschnitt von 1,1 bzw. 1,5 im Berufsschulzeugnis ist der Anlass für die Auszeichnung von zwei AOK-Auszubildenden mit der Anerkennungsurkunde der Regierung von Unterfranken. Im Auftrag der auszeichnenden Behörde übergaben AOK-Direktor Frank Dünisch und Ausbildungsleiter Frank Heusinger die entsprechenden Urkunden.

>>> Mehr lesen >>>

Was tun, wenn Strom zur Gefahr wird? Fortbildung der Feuerwehren zur Brandbekämpfung an elektrischen Anlagen

GELDERSHEIM - Rund 40 Mann der Feuerwehren Geldersheim, Niederwerrn und Euerbach versammelten sich am Montag, dem 9. April, im Feuerwehrhaus in Geldersheim zu einer Informationsveranstaltung mit der Unterfränkischen Überlandzentrale (ÜZ).

>>> Mehr lesen >>>

„Mehr Stolz, Ihr Frauen!“: Literarische Kostproben am 23. April im Literaturhaus Wipfeld

LANDKREIS SCHWEINFURT - Mit einem Leseabend zum Thema „Starke Frauen in der Literatur“ setzt die Gleichstellungstelle des Landkreises Schweinfurt die Reihe „Mehr Stolz, Ihr Frauen!“ fort. Am 23. April , dem Welttag des Buches, präsentieren Kommunalpolitikerinnen aus dem Landkreis Schweinfurt im Literaturhaus Wipfeld Biografien und literarische Kostproben. Beginn ist um 19 Uhr.

>>> Mehr lesen >>>

Depeche Reload: Die wohl beste Depeche Mode- Tribute Band Deutschlands kommt für drei Stunden in den Schweinfurter Stattbahnhof

SCHWEINFURT - Sie sind die beste Depeche Mode Tribute Band Deutschlands. Ob „People are people“, „Personal Jesus“ oder „Enjoy the Silence“, ein Abend mit „Depeche Reload“ kommt dem Original auf sehr beeindruckende Weise nahe.

>>> Mehr lesen >>>

BUND Naturschutz und das Schweinfurter Aktions Bündnis gegen Atomkraft kritisieren die Pläne zum Abbau des AKW Grafenrheinfeld

GRAFENRHEINFELD - Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hat die Genehmigung zur Stilllegung und zum Abbau des AKW Grafenrheinfeld am 11.04.2018 erteilt und damit grünes Licht für den Rückbau gegeben. Diese umfasst insgesamt 101 Seiten, zusätzlich wurde die "zusammenfassende Darstellung und Bewertung der Umweltauswirkungen….zur Stilllegung und zum Abbau des KKG“ im Umfang von 48 Seiten veröffentlicht.

>>> Mehr lesen >>>

Ausstellung „Zeitreise“ und Konzertanter Folk aus Dresden mit „Trojka“ in der Gadengalerie Geldersheim

GELDERSHEIM - Ab 22. April stellt Brigitte Heck ihre großformatigen Acryl- und Rost-Arbeiten unter dem Titel „Zeitreise“ in der Gadengalerie Geldersheim aus. Die Vernissage ist am 20. April um 19:30 Uhr. Die Ausstellung ist sonntags geöffnet von 15-17 Uhr bis einschließlich 3. Juni.

>>> Mehr lesen >>>

Timo Wenzel wird´s: Mit dem neuen Trainer der Schnüdel hatte im Vorfeld wirklich niemand gerechnet

SCHWEINFURT - René van Eck wird´s nicht. Das war nun schon längere Zeit bekannt. Doch den neuen Trainer stellte der FC Schweinfurt 05 nun doch nicht erst im Mai oder nach Saisonende vor, wie es Vorstand Markus Wolf jüngst mal anklingen ließ. Sondern schon jetzt. Dienstag, zwei Stunden vor dem Heimspiel der Fußball-Regionalliga Bayern gegen den SV Seligenporten.

>>> Mehr lesen >>>

„Food Matters“ als Motto der World Robot Olympiad in Schweinfurt: Roboter verändern die Welt

SCHWEINFURT - Am 17. Mai 2018 findet zum vierten Mal der Regionalwettbewerb der World Robot Olympiad in der Wissenswerkstatt Schweinfurt statt. Für 18 Teams aus der Region geht es um den Einzug in das Deutschlandfinale in Passau.

>>> Mehr lesen >>>

Der Bund Naturschutz hält eine Landesgartenschau 2026 in Schweinfurt für eine „große Show von mäßiger Nachhaltigkeit“

SCHWEINFURT - Gemäß dem bisherigen Konzept einer Bebwerbung Schweinfurts für die Landesgartenschau 2026 wäre das Gelände der ehemaligen Ledward Barracks der Kernbereich der LGS. Der dort entstehende Carus-Park solle bleiben.

>>> Mehr lesen >>>