Home / Lokales / „Gesund.Leben.Bayern.“: Unterfränkische Gesundheitsämter und Projektverantwortliche waren auch 2011 mit zahlreichen Veranstaltungen aktiv

„Gesund.Leben.Bayern.“: Unterfränkische Gesundheitsämter und Projektverantwortliche waren auch 2011 mit zahlreichen Veranstaltungen aktiv


Sparkasse

Unterfranken – Die unterfränkischen Gesundheitsämter und Projektverantwortlichen waren auch im Jahr 2011 mit zahlreichen Veranstaltungen und Gesundheitstagen im Rahmen der Gesundheitsinitiative „Gesund.Leben.Bayern.“ aktiv. So wurden in Unterfranken im vergangenen Jahr unter anderem vom Selbsthilfebüro der Stadt Würzburg, von der Stadt Brückenau sowie von den Gesundheitsfachbereichen in den Landratsämtern Würzburg, Kitzingen, Miltenberg, Main-Spessart, Schweinfurt, Rhön-Grabfeld und Haßberge Aktionen im Rahmen dieser Initiative des Bayerischen Gesundheitsministeriums (Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit) durchgeführt, bei denen nach geschätzten Angaben der Veranstalter nahezu 28.000 Teilnehmer mit Gesundheitsthemen erreicht wurden. Zielgruppen waren Kindergartenkinder, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Seniorinnen und Senioren, die Bevölkerung sowie Mitarbeiter/innen von Behörden.

Bei den Projekten handelte es sich um kontinuierliche, überwiegend bereits fest verankerte Angebote zu den gesundheitsrelevanten Themenbereichen wie Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung und vernünftiger Umgang mit Alkohol. Unter dem Motto „Würzburg bewegt sich – natürlich auch am Arbeitsplatz“ organisierte das Aktionskomitee „Gesunde Stadt“ für Würzburger Bürger und Betriebe Angebote zur Gesundheitsförderung direkt am Arbeitsplatz. Auch 2011 war der Residenzlauf ein Publikumsmagnet, welcher ca. 9000 Teilnehmer anzog; davon waren rund 5.000 aktive Läuferinnen und Läufer dabei. Erstmals fand ein Gesundheitstag für die Bediensteten der Bayerischen Bereitschaftspolizei in Würzburg statt, der aufgrund der großen Resonanz auch in diesem Jahr angeboten werden soll.



Das Gesundheitsamt Kitzingen bot im Rahmen der Seniorenwochen 2011 mit dem Schwerpunktthema „Demenz“ einen Fachtag an. Die staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen des Landratsamtes Main-Spessart beteiligte sich an den Gesundheitstagen Main-Spessart und stellte dort ihr Beratungsangebot vor. Der jährlich stattfindende Gesundheitstag im Landkreis Miltenberg feierte 2011 mit allen Kooperationspartnern sein 20-jähriges Jubiläum. Sehr erfolgreich verliefen die Gesundheitstage in Zeil a. M. mit dem Thema „Gesund und fit durchs Leben“. Das Gesundheitsamt Rhön-Grabfeld organisierte aufgrund der guten Resonanz im Vorjahr wieder einen Mädchengesundheitstag mit Theateraufführungen und Workshopangeboten, unter anderem zum Thema „NO BODY is perfect“, welcher sich kritisch mit einem zunehmenden Schönheits- und Schlankheitswahn auseinandersetzte.


Die Gesundheitstage des Landratsamtes Schweinfurt beschäftigten sich mit dem Thema „Essstörungen“ im Rahmen einer Aktionswoche an der Mittelschule Gochsheim; organisiert wurde hierzu auch ein Fachtag mit dem Titel „Störfeld Essen“ in der Geomed-Klinik Gerolzhofen.  Unter der Schirmherrschaft des damaligen Gesundheitsministers Dr. Markus Söder fanden in der Stadt Bad Brückenau Gesundheitstage unter dem Motto „Meine Gesundheitsstadt“ statt. Hierzu erfolgten in der Zeit vom 24.09.2011 bis 03.10.2011 insgesamt mehr als 150 Einzelveranstaltungen zahlreicher Anbieter der Region aus dem Gesundheitsbereich.  Alle Veranstalter berichteten in den Rückmeldungen von einer hohen Akzeptanz der durchgeführten Projekte bei den jeweiligen Zielgruppen.

Auch im Jahr 2012 sind wieder zahlreiche Aktivitäten geplant. Besonders hingewiesen wird auf den seitens des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit geplanten Schwerpunkt zum Thema „Männergesundheit“ in diesem Jahr.

Hintergrund: Die Gesundheitsinitiative des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit steht unter dem Motto: Gesund.Leben.Bayern. Sie will Vorsorge (Prävention) und Gesundheitsförderung noch effektiver als bisher gestalten und in den Mittelpunkt der Aktion stellen.

Weitere Infos im Internet unter: www.stmug.bayern.de/gesundheit/aufklaerung_vorbeugung/giba/index.htm.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Yummy
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.