Home / Lokales / „Spiele gemeinsam erleben“ auf dem Sport- und Freizeitgelände Sennfeld

„Spiele gemeinsam erleben“ auf dem Sport- und Freizeitgelände Sennfeld


Sparkasse

Sennfeld – Kinder, Familien, Großeltern und alle Interessierten sind am Sonntag, 05. August 2012, von 10.30 Uhr bis 18.00 Uhr, herzlich eingeladen, auf dem Sport– und Freizeitgelände Sennfeld zu spielen. Auf dem parkähnlichen Gelände in Sennfeld gibt es 18 Stationen, bei denen ausgiebig Spiel, Geschicklichkeit, Bewegung, Grips, Orientierung und Gleichgewicht gefordert und gefördert wird.

Brettspiele, Parketthölzchen, Magnetfußball, Bewegungsparcours von und mit Bogenschießen, Getränkekastenstapeln, Fahrradparcours, Kinderschminken, Bau von Holzsegelbooten, Geocaching, Ponyreiten, Glücksrad, Skaten, Wasserrutsche und Vorführungen bietet Michael Keim und Team von MainSpielMobil und viele Vereine und Institutionen aus dem Mainbogen.


Auto-Motorrad AMS Schauer

Das große Sport- und Freizeitgelände der Gemeinde Sennfeld bietet viele grüne, schattige Plätze zum Spielen und um einen schönen Tag zu verbringen. Es besteht die Möglichkeit zu picknicken. Die Anfahrt mit dem Fahrrad ist ideal. Selbstverständlich ist für die Verpflegung von Bratwurst bis Pizza gesorgt.


Der Schweinfurter Mainbogen mit den Gemeinden Gochsheim, Grafenrheinfeld, Schwebheim, Röthlein, Grettstadt und Sennfeld veranstaltet immer im August, bereits zum 6. Mal einen Erlebnistag. Unter verschiedenen Themen konnte bisher ein Wassererlebnis-, ein Markt- und ein Wandertag in den Ferien für Besucher und Daheimgebliebene veranstaltet werden.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.