Home / Lokales / „Tiere der Nacht“ zu Gast in der Stadtgalerie: Faszinierende Ausstellung des Landesbundes für Vogelschutz

„Tiere der Nacht“ zu Gast in der Stadtgalerie: Faszinierende Ausstellung des Landesbundes für Vogelschutz


Pabst - Berufe in der Logistik

Schweinfurt – Seit Urzeiten faszinieren Eulen und Fledermäuse den Menschen durch ihre nachtaktive Lebensweise. Dies macht sie geheimnisvoll, ja zum Ursprung vieler Sagen und Mythen. Je nach Kulturraum gelten manche Eulenvögel als Vorboten des Todes oder Verbündete des Teufels, andererseits als Sinnbild für Weisheit, Erhabenheit und Ruhe. Fledermäusen haftet fälschlicherweise noch immer der Ruf des Blutsaugers oder Unglückbringers an.

Wer schon immer mehr über Eulen, Käuze, Fledermäuse & Co. wissen wollte, sollte der Stadtgalerie Schweinfurt unbedingt in der Zeit vom 26. bis 28. April 2012 einen Besuch abstatten, vorbeikommen und  sich in die faszinierende Welt der „Tiere der Nacht“ entführen lassen. Der LBV Schweinfurt präsentiert dort neben einer informativen Ausstellung zur Ökologie der genannten Tiere beeindruckende Präparate von Uhu, Waldkauz, Scheiereule und ihren Beutetieren.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt

Am Donnerstag, 26. April wird zwischen 9.00 und 12.00 Uhr der Eulenexperte Konrad Roth am LBV-Stand anwesend sein und im direkten Gespräch informieren. Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) setzt sich seit dem Jahr 1909 erfolgreich für den Biotop- und Artenschutz in Bayern ein, und zwar unter dem Motto: „Wir wollen eine bessere Welt. Darum betreiben wir Naturschutz…: dazu gehört unter anderem das Ausbringen von Nistkästen für Eulen und Fledermäuse wie auch ihre Pflege, Biotoppflege, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Klimaschutz. Wir sind der NABU-Partner Bayern“.




Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Ozean Grill
Yummy
Naturfreundehaus
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?

© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.