Home / Lokales / „Zukunft findet Stadt“: Der neue Schweinfurt Film ist ab dem 17. November im Einzelhandel erhältlich

„Zukunft findet Stadt“: Der neue Schweinfurt Film ist ab dem 17. November im Einzelhandel erhältlich


Keiler

SCHWEINFURT – Eine ungewöhnliche Story und sensationelle Bilder – der neue Imagefilm der Stadt Schweinfurt ist völlig anders, als vergleichbare Streifen anderer Städte. Zwei Aliens landen in Schweinfurt, sind spontan von der Stadt fasziniert und würden sie am liebsten einfach mitnehmen. Daher soll ein kleiner Roboter Schweinfurt kopieren. Was folgt, ist eine rasante Verfolgungsjagd durch die Stadt – mit schnellen Schnitten, außergewöhnlichen Perspektiven und neuen Blicken auf bekannte Orte. Die Vielfalt Schweinfurts mit seiner bedeutenden Industrie, seinen hübschen Altstadthöfen, seinen renommierten Museen und seinen zahlreichen grünen Freizeitflächen beeindruckt nicht nur die Aliens, sondern auch den Zuseher. Vor allem das sympathisch-urbane Flair der Stadt mag diejenigen überraschen, die Schweinfurt bisher noch nicht so gut kennen. Und am Ende des Films müssen alle erkennen – Schweinfurt lässt sich nicht kopieren.

Im Auftrag von Stadt Schweinfurt, Stadtwerke Schweinfurt GmbH und SWG Stadt- und Wohnbau GmbH wurde der Film in einer kreativen Kooperation aus Stadt Schweinfurt, dem in Schweinfurt geborenen Schauspieler Max Kidd, der 3d-boutique GmbH um Matthias Triebel und der hatchbox Media GmbH um Marcel Grünewald mit Unterstützung zahlreicher Schweinfurter Firmen innerhalb weniger Monate fertiggestellt und zum Bayerischen Städtetag im Juli uraufgeführt. „Chapeau“ (Ulrich Maly, Oberbürgermeister Nürnberg), „Kunststück” (Radio Primaton) und „Der Streifen begeistert“ (Main-Post) waren nur einige Reaktionen auf die Prämiere.





Die Intention der Stadt und der Macher Kidd, Grünewald und Triebel war es, Schweinfurt vollkommen neu und auf eine gänzlich andere Art und Weise darzustellen, als andere Städte es vielleicht tun würden. Und tatsächlich – mit dem Gesamtkonzept des Films gelingt es, innerhalb einer spannenden Rahmenhandlung mit interessanten 3D-Effekten und bislang ungekannten Blickwinkeln Schweinfurt in einem einzigartigen Mix aus Kunst- und Imagefilm zu präsentieren, mit allem was es zu bieten hat.


Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft kommt der Film jetzt in 2D auf DVD sowie in 2D und 3D auf BluRay in den Schweinfurter Einzelhandel. Erhältlich ist die DVD für 7,99 € und die BluRay für 11,99 € ab Samstag, 17. November, an folgenden Stellen: Tourist-Information 360°, Bürgerservice, Schweinfurter Tagblatt, City-Buchhandlung Vogel, Hugendubel, Media Markt, Collibri Buchladen, Thalia Buchhandlung, Kickz.

Mit dem Verkauf des Produkts wird die Stiftung „Schweinfurt hilft Schweinfurt“ unterstützt, die je verkaufte DVD oder BluRay einen Euro erhält. Der Film bietet also nicht nur Unterhaltung, sondern fördert neben dem Image und damit der Wirtschaft Schweinfurts auch noch eine lokale soziale Organisation.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.