Home / SW-N / 1. Mai in Schweinfurt – DGB Maikundgebung Schweinfurt: „Europa. Jetzt aber richtig!“

1. Mai in Schweinfurt – DGB Maikundgebung Schweinfurt: „Europa. Jetzt aber richtig!“


Sparkasse

SCHWEINFURT- Das bundesweite Motto der freien Gewerkschaften im DGB nimmt in diesem Jahr konkreten Bezug auf die Europawahlen. Damit bezieht der DGB klar Stellung für die Gestaltung eines solidarischen und sozialen Europas und erteilt den destruktiven Zerstörern aus Rechtspopulisten, Nationalisten und Rechtsextremen eine Absage für deren anti-europäischen Kurs.

Die Maikundgebung des DGB Kreisverbandes Schweinfurt fand  wieder auf dem Georg- Wichtermann- Platz im Herzen der Stadt statt. Um 11 Uhr hat der  DGB Kreisvorsitzende Martin Schmidl die Kundgebung eröffnet.  Sebastian Schmidl, Betriebsratsvorsitzender Bosch- Rexroth, und NGG- Sekretär Frank Jauch Kollegen spachen über   ihre  betrieblichen und gewerkschaftlichen Erfahrungen und über die Probleme der Beschäftigten. Für die Gewerkschaftsjugend ergriffen  Lena Seufert und Christoph Sauer (beide IG Metall, JAV ZF) das Wort .


Wolf-Moebel

Im Anschluss an die Kundgebung wurde   das DGB Maifest an Ort und Stelle eröffnet und abgefeiert. Musikalisch umrahmt von der Band Cräcker mit Steffi List .

Mir hat es sehr gut gefallen , auch unser OB hatte sichtlich gefallen , selten sieht man den OB “ Brüder zur Sonne zur Freiheit “ singen .


Kontakt Redaktion SW-N.TVinfo@sw-n.de



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Eisgeliebt
Pinocchio
Pure Club
Geiselwind oben
Yummy
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Europawahl 2019: Integrationsbeirat der Stadt Schweinfurt ruft Wähler dazu auf, ein Zeichen gegen Rechtsextremismus und Nationalismus zu setzen

SCHWEINFURT - Am 26. Mai 2019 wird das neue Europäische Parlament gewählt. Bei dieser Wahl sind Dank der Unionsbürgerschaft nicht nur Deutsche, sondern auch EU-Staatsangehörige wahlberechtigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.