Home / Specials / Filme / Im Autohaus Vossiek: 1. Messe für Menschen mit Handicap

Im Autohaus Vossiek: 1. Messe für Menschen mit Handicap


Sparkasse

SCHWEINFURT – Informationen und Beratung rund um die Mobilität für Menschen mit Behinderung – das wird in der ersten Messe für Menschen mit Handicap vom 26. Februar bis 04. März 2015 im Autohaus Vossiek angeboten.

Vossiek-Messe-HandicapFür Stefan Bauer vom Autohaus Vossiek und Oliver Traub vom Sanitätshaus Traub ist dieses Thema bereits seit vielen Jahren wichtig. Die Idee daraus einmal eine Messe zu machen entstand im Gespräch mit Kunden und Mitarbeitern – so sollen Barrieren gebrochen werden.


Mezger

In Zusammenarbeit mit Nico Dahmer und dem REHA-Team aus Schlitz entstehen Fahrzeuge mit Handsteuerung, Linksgas, Ein- und Aussteighilfen und vieles mehr! Viele wichtige Umbaumöglichkeiten werden vorgestellt.


Auch der TÜV und die Fahrschule Ulsenheimer und das Rote Kreuz informieren in Vorträgen über wichtige Belange zu Thema. Für diverse Umbauten sind nämlich auch spezielle Schulungen oder gar Führerscheine nötig.

Deutschlandweit werden im Jahr rund 10.000 Fahrzeuge so umgebaut, dass Menschen mit Handicap auch weiterhin mobil bleiben! Ein wichtiger Punkt, denn die eigenständige Mobilität zu erhalten ist auch psychologisch ein nicht zu unterschätzender Faktor.

Und wer wirklich nicht mehr selber fahren kann, für den werden natürlich auch Fahrzeuge angeboten, die es ermöglichen durch einen Helfer bewegt zu werden, z. B. mit einem Rollstuhllift.

inUNDumSW_de-Vossiek-Behinderte-Fahrzeuge

Unser Foto zeigt (v. l.) Stefan Bauer, Oliver Traub (Sanitätshaus Traub), Bernhard May, Oliver Hauck, Maria Krahm und vorne Nico Dahmer (REHA-Team).


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.