Home / Lokales / 20.000 neue Mitarbeiter bei Sparkasse Schweinfurt: Bienenvolk wird auf dem Dach angesiedelt
SONY DSC

20.000 neue Mitarbeiter bei Sparkasse Schweinfurt: Bienenvolk wird auf dem Dach angesiedelt


Stern-Apotheke

SCHWEINFURT / REICHELSHOF – Vorstandsvorsitzender Johannes Rieger begrüßte am Donnerstag 20.000 neue Mitarbeiter auf dem Dach der Sparkasse Schweinfurt am Kundenzentrum Roßmarkt. Bei den neuen Mitarbeitern handelt es sich um ein eigenes Bienenvolk für die Sparkasse, das von der Umweltstation Reichelshof (Leiterin Angelika Imgrund und Imker Thomas Wolf) aufgestellt und betreut wird.

Damit, so Angelika Imgrund, übernimmt die Sparkasse Schweinfurt (namentlich Vorstandsvorsitzender Johannes Rieger und Thomas Engert, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit) eine wichtige Vorreiterrolle bei unserem neuen Projekt „Schweinfurt summt! in Stadt & Land“: Das erste Bienenvolk auf einem Dach in der Stadt Schweinfurt!


Eisgeliebt

Pressebild2_ Bienen aufs Dach_Sparkasse SW_2015 (2)

Die Initiative „Schweinfurt summt!“ (www.schweinfurt-summt.de) und alle Ihre Kooperationspartner und dazu gehört die Sparkasse Schweinfurt, setzt sich für den Schutz der Wild- und Honigbienen in Stadt und Landkreis Schweinfurt ein. „In Zeiten starker Umweltbelastungen und Verbrauch von Flächenressourcen ist es wichtig, die Artenvielfalt auch in unserer Region zu fördern“, so Johannes Rieger. Mit dem eigenen Bienenvolk auf dem Dach unseres Kundenzentrum Roßmarkt möchten wir ein sichtbares ZEICHEN setzen für die Honigbienen und die biologische Vielfalt.


Johannes Rieger betonte weiter: „Ich kann nur jedem Schweinfurter Unternehmen empfehlen, eine Bienenpatenschaft für ein eigenes Bienenvolk zu übernehmen.“ Die fleißigen Bienen produzieren nicht nur den allseits beliebten Honig, sondern sind auch verantwortlich für die Bestäubung unserer Lebensmittel wie Obst und Gemüse. Bienen sind ein echter Global Player! Experten schätzen, dass die weltweite Wirtschaftsleistung (Bestäubungsleistung) der Wild- und Honigbienen bei jährlich mehr als 153 Milliarden Euro liegt.

Flugloch Nahaufnahme Schweinfurt summt_11.06.2015 (2)

„Schweinfurt summt!“ ist seit 1. Mai eine neue Vor-Ort-Initiative von „Deutschland summt!“ (www.deutschland-summt.de). Es gibt mittlerweile sieben Städte, wie Berlin, Hamburg, München, Frankfurt, die sich für die Wild- und Honigbienen stark machen, so Angelika Imgrund von der Umweltstation Reichelshof. Schweinfurt ist deutschlandweit die erste Vor-Ort-Initiative, die sich sowohl in der Stadt als auch auf Landkreisebene aktiv für das drittwichtigste Nutztier, die BIENE, einsetzt. Jeder kann mitmachen, denn jeder noch so kleine Beitrag hilft im Sinne der Nachhaltigkeit (BNE)!

„Deutschland summt!“ hat gezeigt, dass sich alle Gesellschaftsbereiche wie Wirtschaft, Kultur, Politik, Verwaltung, Bildung und Wissenschaft bei dem Bienenthema kreativ und aktiv miteinbringen können. Das wünschen wir uns auch für unsere Initiative „Schweinfurt summt!“.

SONY DSC

Mögliche Kooperationspartner wie interessierte Firmen, Kommunen, Künstler, Musiker, Imker und Bürger können sich unter info@schweinfurt-summt.de und www.schweinfurt-summt.de jederzeit melden und das Projekt mitgestalten. „Summen Sie mit in Stadt und Landkreis Schweinfurt: Gestalten Sie ihr Firmengelände oder ihren Privatgarten bienenfreundlich. So werden aus kleinen und großen interessierten Naturfreunden echte „Schweinfurter BIENEN-Botschafter“ für die Stadt und den Landkreis. Die Umweltstation Reichelshof und Ihre „Schweinfurt summt – Kooperationspartner“ beraten Sie gerne“, heißt es seitens der Umweltstation.

Termine, Veranstaltungen und Grußworte der Kooperationspartner auf der Homepage www.schweinfurt-summt.de



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Pinocchio
Pure Club
Geiselwind oben
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Bei Dimi
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.