22. 08. 2017
Home / Business / Leckerschmecker: inundumsw.de und die DB Regio Bayern suchen die attraktivste Gastwirtschaft der Region – Die Vorstellung der Top-10 geht weiter – heute: das kleine Restaurant Kings & Queens in der Schweinfurter Innenstadt

Leckerschmecker: inundumsw.de und die DB Regio Bayern suchen die attraktivste Gastwirtschaft der Region – Die Vorstellung der Top-10 geht weiter – heute: das kleine Restaurant Kings & Queens in der Schweinfurter Innenstadt



STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT – Nun ist es soweit – unsere Leser haben gewählt. Und aus den 50 vorgeschlagenen Gastronomiebetrieben aus der Gegen in und um Schweinfurt sind jetzt noch zehn übrig. Unter diesen suchen inundumsw.de und die DB Regio Bayern die attraktivste Gastwirtschaft der Region.

Natürlich beanspruchen wir keine Vollständigkeit für unser Voting. Es besteht aus einer Auswahl unserer aktiven Leser! Das „beste“ Lokal, das hier also letztlich gewählt wird, ist schlicht und einfach das beliebteste für diejenigen, die unsere Seite regelmäßig besuchen und/oder in den sozialen Netzwerken auf inundumsw.de stoßen. Nach der „attraktivsten Gastwirtschaft der Region 2017“ sucht unser Portal sicher auch nächstes Jahr wieder auf´s Neue….

Doch nun geht´s erstmal um das Voting in diesem Sommer. Folgende zehn Lokale erhielten in der ersten Abstimmung die meisten Klicks. Es sind also sieben Gastronomiebetriebe aus der Stadt Schweinfurt in der Endauswahl und drei aus Gemeinden und Dörfern im Umkreis. Hier können AUCH SIE nun wählen.

Endabstimmung! Welches ist Dein liebsten Lokal?
  • Gasthaus Brehm – Wiebelsberg 41%, 541 vote
    541 vote 41%
    541 vote - 41% of all votes
  • Bei Mario – Sportheim des SC Weyer 29%, 386 votes
    386 votes 29%
    386 votes - 29% of all votes
  • Tisch 7 – Schweinfurt 7%, 99 votes
    99 votes 7%
    99 votes - 7% of all votes
  • Kings & Queens - Schweinfurt 6%, 78 votes
    78 votes 6%
    78 votes - 6% of all votes
  • Schießhaus – Schweinfurt 4%, 50 votes
    50 votes 4%
    50 votes - 4% of all votes
  • Akropolis zur Krone – Sennfeld 3%, 46 votes
    46 votes 3%
    46 votes - 3% of all votes
  • Zur Eisenbahn – ESV – Schweinfurt 3%, 38 votes
    38 votes 3%
    38 votes - 3% of all votes
  • Aspendos – Schweinfurt 3%, 38 votes
    38 votes 3%
    38 votes - 3% of all votes
  • Paul’s American Restaurant – Schweinfurt 2%, 27 votes
    27 votes 2%
    27 votes - 2% of all votes
  • Irodion – Schweinfurt 2%, 26 votes
    26 votes 2%
    26 votes - 2% of all votes
Abstimmungen insgesamt: 1329
22. Mai 2017 - 24. Juli 2017
Umfrage beendet

Mitmachen!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Diese zehn Lokale stellen wir nun nach und nach ausführlich vor. Und währenddessen wird schon gewählt und die attraktivste Gastwirtschaft der Region, also das Lieblingslokal unserer Leser in einem endgültigen Voting ermittelt.

Und nun geht´s weiter mit Vorstellung 04, mit einem Lokal in der Schweinfurter Innenstadt:

Kings & Queens, das kleine Restaurant
Bauerngasse 101
97421 Schweinfurt

Der Inhaber ist Marc Wiederer (seit 2003, Gründung). Und der berichtet:

Gekocht wird bei uns letztendlich alles, auf was wir Lust haben. Die Schwerpunkte liegen meist aber auf einem regionalen Menü, einem vegetarischen Menü und einem großen Menü, in dem wir international aufgestellt sind.

Französich, mediterran aber auch gerne mal etwas weiter weg. Wir bieten eine monatlich wechselnde Karte, wodurch wir optimal auf die Saison eingehen können. Wir bieten Menü oder A la Carte Gerichte über vegetarisch, Fleisch oder auch Frischfisch. Insgesamt bieten wir jeden Monat ca. 16 Gerichte an, die alle frisch zubereitet sind (inklusiv Nudeln, Eis/Sorbets etc.).

Unsere Highlights sind definitiv unsere Tapasvorspeise, die aus vier eigenständigen Gerichten besteht.

Z.B. Wachtelbrust auf weißer getrüffelter Bohnencreme/Entenfrühlingsrolle mit hausgemachter süß-saurer Sauce/Safran-Fischsüppchen/Kleine Kalbsleber Creme Brulee mit Mango-Konfit. Das ist so das einzige Gericht, das wir ständig (in wechselnder Kombination) auf der Karte haben.

Kinder essen gerne je nach Angebot in der Karte „Chicken Nuggets“ von der Maishuhnbrust, Kleine Kalbsschnitzel, Hausgemachte Nudeln mit Belper Knolle, Kartoffelwürfel. Auch schnell ist mal eine Tomatensauce gemacht – da wir alles frisch herstellen können, sind wir da recht offen für unsere „kleinsten Gäste“.

Unsere Biere kommen von der Kulmbacher Brauerei.

Weine haben wir über 120 Positionen/ca. 10 im offenen Ausschank. Größtenteils aus Franken, aber auch Südeuropa und Übersee.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag ab 18.00 Uhr
Im Dezember/Januar haben wir auch sonntags ab 18.00 Uhr geöffnet.

Plätze haben wir 24, die wir in der Regel am Abend einmal vergeben.

Warum sollte man uns mal besuchen:
– Ich denke, wir bieten etwas nicht Alltägliches – ein besonderes, abendfüllendes Programm.

– Wir arbeiten als kompetentes Team und wollen, dass sich unsere Gäste wie „Königinnen und Könige“ fühlen.

– weil bei uns das Preis/Leistungsverhältnis passt.

Ein freier Platz:
… am Wochenende etwas schwieriger. Unter der Woche eher.

Unser prominentester Gast:
… wird bei uns genauso bedient wie alle anderen Gäste auch. Bei uns ist jeder Gast „Königin und König“ 😉

Warum wir unbedingt die attraktivste Gastwirtschaft sein wollen:
… das werden wir wohl nicht werden. Aber jeder hat mal einen besonderen Anlass und will diesen angemessen erleben. Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch.

Was muss man noch wissen:
Wir sind ein kleiner Familienbetrieb im Herzen der Altstadt. Vorreserierung ist ratsam, da wir nur 8 Tische haben und diese in der Regel nur ein mal am Abend vergeben. Feiern, Veranstaltungen, Jubiläen bis zu 26 Personen sind möglich. Zusätzlich bieten wir auch Catering an!

Unter denjenigen, die bei beiden Wahlen, also der Vorauswahl wie auch der entscheidenden Endwahl mitgemacht haben und mitmachen, sucht dann der Zufallsgenerator den oder die GewinnerIn aus, der / die schließlich in – nach eigener Wahl – einem der 50 Endrunden-Gastronomiebetriebe gratis essen darf mit Begleitperson und je einem Freigetränk. inundumsw.de spendiert dafür sowohl dem gewählten Siegerlokal als auch dem ausgewählten Restaurant des gewinnenden Lesers jeweils für ein Vierteljahr eine Gratis-Anzeige nach eigener Gestaltung auf unserem Portal.

Und: Die Deutsche Bahn ist mit der DB Regio Bayern als Partner mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express als Mobilitätspartner mit an Bord und lobt zwei Preise aus: Ein Bayern-Ticket im Wert von 49 Euro bekommt das Gewinnerlokal zusätzlich zu der Gratis-Anzeige bei inundumsw.de – und natürlich nochmals eine große Story auf unserem Portal. Und die Bahn übernimmt die Anreise unseres gewinnenden Lesers zum Gratis-Essen – worüber inundumsw.de ebenfalls berichten wird. Mit dem Bayernticket kann dann die Familie oder Belegschaft des Gewinnerlokals einen schönen Ausflug machen und vielleicht mal außerhalb der Region weitere gastronomische Erfahrungen sammeln beim Besuch eines Restaurants irgendwo im Freistaat.

„Attraktivsten Wirtshaus der Region in und um Schweinfurt – mein Lieblingslokal!“ – ein Leckerschmecker!

Danke schon jetzt für´s Mitmachen!!!

Bisher erschienen in dieser Serie:

Leckerschmecker: inundumsw.de und die DB Regio Bayern suchen die attraktivste Gastwirtschaft der Region – Die Vorstellung der Top-10 startet – heute: Das Gasthaus Brehm in Wiebelsberg

Leckerschmecker: inundumsw.de und die DB Regio Bayern suchen die attraktivste Gastwirtschaft der Region – Die Vorstellung der Top-10 geht weiter – heute: Das Aspendos am Schweinfurter Hutrasen

Leckerschmecker: inundumsw.de und die DB Regio Bayern suchen die attraktivste Gastwirtschaft der Region – Die Vorstellung der Top-10 geht weiter – heute: „Bei Mario“, das Sportheim des SC Weyer

Mobilitätspartner der Aktion sind Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express: Mit der Bahn als Mobilitätspartner gelangen die Gäste besonders bequem zum Lieblingslokal der Region. Mit dem Bayern-Ticket fahren bis zu 5 Personen und zahlen für 1 Tag ab 9,80 Euro. Mit dem Bayern-Ticket können neben allen Zügen des Regionalverkehrs alle weiteren öffentlichen Verkehrsmittel (Bus, S- und U-Bahn, Tram) genutzt werden

Weitere Infos gibt es unter www.bahn.de/regio-franken

Mainfrankenbahn mobil in der Region
Seit 2010 fährt die Mainfrankenbahn auf den Strecken Würzburg Kitzingen Nürnberg, Würzburg Schweinfurt Bamberg, Würzburg Ansbach Treuchtlingen und Würzburg Lohr bzw. Gemünden Schlüchtern.
Mit den modernen Zügen der Mainfrankenbahn fährt man noch komfortabler, zügiger und entspannter an sein Reiseziel. Egal, ob man beruflich oder privat reist schnelle Verbindungen und ein dichtes Streckennetz bieten optimale Mobilität in der Region.
Ein attraktiver Fahrplan und moderne Fahrzeuge sorgen dafür, dass man bequem, preiswert und zudem umweltfreundlich reist.
Weitere Informationen finden Sie unter www.bahn.de/mainfrankenbahn

Main-Spessart-Express – verbindet Franken mit Hessen
Einsteigen und erholen: Weite Aussichten, naturnahe Wege und natürliche Stille prägen die Landschaft. Romantische Fachwerkstädtchen begleiten den Main am Übergang vom Fränkischen Weinland zum Spessart – entdecken Sie die vielfältige Freizeitregion in den komfortablen Zügen des Main-Spessart-Express (Regionalexpress-Linie „Bamberg – Schweinfurt Würzburg Karlstadt Gemünden Lohr Aschaffenburg Frankfurt“).
So starten Sie entspannt ins Ausflugsvergnügen: Ohne Stress, ohne Stau oder Parkplatzsorgen. Genießen Sie mit Freunden oder Familie die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften.
Seit Dezember 2015 Erweiterung des Fahrplanangebotes mit neuen Zügen!
Weitere Infos gibt es unter: www.bahn.de/main-spessart-express

Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) – Die BEG bewegt das Bahnland
Bayern Bahnland Bayern mit dieser Marke stellt die BEG seit 2010 die Weichen für die Zukunft. Sie ist Ausgangspunkt der aktuellen Werbekampagne und Richtpunkt für die PR-Strategie. „Bahnland Bayern“ soll eine emotionale Verbindung zum Freistaat herstellen. Einheimische wie Touristen erleben Bayern als sympathisches Bundesland mit einem attraktiven Bahnangebot.
Anzeigen- und Plakatmotive mit dem Motto „Bahnland Bayern Zeit für dich“ werden dies künftig in ganz Bayern kommunizieren. Mit der PR-Kampagne „Wir bewegen das Bahnland Bayern“ möchte die BEG Meinungsbildnern, Politikern, Partnern und Journalisten die komplexen Aufgaben der BEG sowie die Rolle des Freistaats bei der Planung und Optimierung des Regional- und S-Bahn-Verkehrs vermitteln.
Die BEG ist ein Unternehmen des Freistaats Bayern. Im Auftrag des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr plant, kontrolliert und finanziert sie den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern.
Weitere Infos gibt es unter: www.bahnland-bayern.de und www.bahnland-bayern.de/beg



Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel!





© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Nach bewaffneten Überfallen auf Bankfiliale und Bäckerei: Fahndung mit Großaufgebot, Polizei bittet um Zeugenhinweise

SAAL AN DER SAALE / NÜDLINGEN - Am Dienstagmorgen hat ein Unbekannter zunächst eine Bankfiliale in Saal a.d. Saale überfallen und hierbei Bargeld erbeutet. Im Laufe des Vormittags versuchte der bewaffnete Täter dann noch erfolglos in einer Bäckerei in Nüdlingen Beute zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×