Home / Lokales / 3500 Euro-Spende für die Tafel Schweinfurt im Rahmen der Aktion Sternstunden des Bayrischen Rundfunks

3500 Euro-Spende für die Tafel Schweinfurt im Rahmen der Aktion Sternstunden des Bayrischen Rundfunks


Sparkasse

SCHWEINFURT – Kinderarmut ist nach wie vor eines der drängendsten sozialen Themen. In Deutschland wächst jedes fünfte Kind in Armut auf. Das sind 2,8 Mio. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.

Seit über 28 Jahren setzt sich die Initiative Sternstunden für notleidende Kinder ein. Auch in diesem Jahr erhielt die Tafel Schweinfurt eine Spende aus der Aktion. Mit Gutscheinen im Wert von insgesamt 3500 Euro können so 50 Familien für ihre Kinder zweckgebunden Schul- und Schreibartikel erwerben.


Ferber Stellenangebot

Die Tafel Schweinfurt wurde 2003 gegründet und ist eine von 169 Tafeln in Bayern. Mit der Unterstützung von ca. 3.000 Tafel-Kundinnen und -kunden, darunter sind mehr als 1.000 Kinder unter 15 Jahren zu finden, ist sie eine der größeren Tafeln in der Region. 160 Ehrenamtliche retten alleine für die Tafel Schweinfurt jährlich weit mehr als 400 Tonnen Mittel zum Leben.


Die Tafel Schweinfurt ist nominiert für den Deutschen Engagementpreis. Wer helfen will, kann abstimmen bis zum 20.Oktober unter: www.deutscher-engagementpreis.de/nc/publikumspreis/jetzt-abstimmen/


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Ozean Grill
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!