Home / Lokales / Aktion Mensch bewilligt Kleintransporter: Erstes eigenes Auto für die Seniorentagesgruppen der Lebenshilfe Schweinfurt

Aktion Mensch bewilligt Kleintransporter: Erstes eigenes Auto für die Seniorentagesgruppen der Lebenshilfe Schweinfurt


Kauzen Bier

SCHWEINFURT – Seit Montag haben die Seniorentagesgruppen der Lebenshilfe Schweinfurt einen eigenen Kleintransporter. Der neue Minibus wurde von der Aktion Mensch finanziert und ist das erste Fahrzeug, das ausschließlich den Seniorentagesgruppen zur Verfügung steht. Damit sind diese für Einkäufe, Arzt- und Friseurbesuche sowie Freizeit- und andere außerhäusliche Aktivitäten nicht länger auf ein freies Fahrzeug der Lebenshilfe-Wohnheime angewiesen. Ein großes Plus für eine umfassendere und flexiblere Teilhabe am gesellschaftlichen Leben auch im Alter und bei eingeschränkter Mobilität! Dafür bedankt sich die Lebenshilfe Schweinfurt im Namen aller Seniorentagesgruppen-Mitglieder sehr herzlich bei der Aktion Mensch.

Die Lebenshilfe Schweinfurt unterhält in Schweinfurt und Fuchsstadt fünf Seniorentagesgruppen, die von rund 50 Mitgliedern besucht werden. Bei den Mitgliedern handelt es sich um Menschen mit Handicap, die in Rente sind und denen die Lebenshilfe Schweinfurt seit 1999 Beschäftigungs- und Freizeitmöglichkeiten anbietet. Dazu gehören werktags von 8 bis 16 Uhr beispielsweise Gartenarbeiten, gemeinsames Kochen und Backen, Bastelstunden, Singkreise physio-, ergotherapeutische und logopädische Leistungen, Bildungs- und Freizeitangebote. Für die außerhäuslichen Aktivitäten kommt der mit einem Schwenklift für Rollstuhlfahrer ausgestattete Kleintransporter der Aktion Mensch sehr gelegen: Nicht alle Mitglieder der Seniorentagesgruppen können öffentliche Verkehrsmittel nutzen.


Winner Plus junge Hunde Futter Junior

Auf dem Bild: Aktion Mensch ermöglicht den Seniorentagesgruppen der Lebenshilfe Schweinfurt mit dem neuen Kleintransporter eine umfassendere und flexiblere Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Dafür ein herzliches Dankeschön! Henning Laufer und Peter Kuhn (von links, Mitglieder einer der Schweinfurter Seniorentagesgruppen), Sascha Turtschany (Wohnstättenleiter der Lebenshilfe Schweinfurt), Otto Saftenberger (Mitglied einer der Schweinfurter Seniorentagesgruppen) und Karin Wolf (stellvertretende Wohnstättenleiterin der Lebenshilfe Schweinfurt) freuen sich auf die erste Fahrt mit dem neuen Wagen.




Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Yummy
Eisgeliebt
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?




© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.