Home / Lokales / AKW aus – Kultur an: Großes Abschaltfest auf dem Schweinfurter Marktplatz

AKW aus – Kultur an: Großes Abschaltfest auf dem Schweinfurter Marktplatz


Sparkasse

GRAFENRHEINFELD / SCHWEINFURT – Nach fast 34 Betriebsjahren wird das AKW Grafenrheinfeld, der älteste, deutsche Atomreaktor nun bald abgeschaltet. Viele Menschen der Region fühlen sich durch den Atomreaktor sehr bedroht.

„In all diesen Jahren wurden Millionen Becquerels atomarer Strahlung durch den Reaktor freigesetzt, das Leben und die Gesundheit der Bevölkerung beeinträchtigt und tausende Tonnen hochradioaktiver Müll produziert. Dieser hoch gefährliche Atom-Müll und ein mit hoher Radioaktivität belasteter, stillgelegter Atomreaktor werden uns noch lange beschäftigen“, schreibt die Bürgeraktion Umwelt- und Lebensschutz Bürgerinitiative gegen Atomanlagen e.V.
.
Und weiter: „Über 40 Jahre leisten wir von der BA-BI und mit uns viele engagierte Menschen in vielen Verbänden, Vereinen, Parteien und Organisationen Widerstand gegen die Atomenergie und das AKW vor Schweinfurts Haustüre. Mit dem Abschalten des Atomreaktors Grafenrheinfeld ist für uns ein wichtiges Ziel erreicht. In Grafenrheinfeld wird kein weiterer Atom-Müll mehr produziert.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Dieses Ereignis wollen wir am Sonntag, den 31. Mai mit einem großen Abschaltfest auf dem Marktplatz in Schweinfurt feiern. Das Fest beginnt um 13 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst, der von den Mainberger Blasmusikanten begleitet wird. Um 14 Uhr eröffnet die Schrimfrau Gudrun Pausewang das Fest. Es folgen Grußworte und die musikalische Eröffnung mit der DGB Songgruppe und Hans Well mit den Wellbappn.

Bis 22 Uhr folgen viele bekannte Künstler: Willy Michl, Birgit Süß, Heidi Friedrich, Eurumer Banditen, Moon Club, Annette Grabinger, Mäc Härder, Dr. Peace, Petra Eisend, Mischbrett, Christoph Weiherer und zum Schluss Matze Rossi und Andreas Kümmert.


Dazwischen gibt es auf der Bühne Anti Atom Talk mit Zeitzeugen aus der Bauzeit des AKW: Kurt Petzold, Herbert Wiener, Hans Fischer und Walter Rachle. Anti-Atom Talk zur Abschaltung mit Jochen Stay, Frank Firsching, Kathi Petersen, Eike Hallitzky. Anti-Atom Talk zur Energiewende in Deutschland mit Eva Stegen, Lisa Badum, Stefan Göb, Hagen Fuhl, Hans-Josef Fell. Anti-Atom Talk zu Atommüll mit Jochen Stay, Raimund Kamm, Stefan Rottmann, Nico Lommatzsch.

Außerdem gibt es ein interessantes Kinderprogramm mit Hüpfburg, Spielbus, Malaktion, Dosenwerfen, eine Holzbaustelle von Mainspielmobil und eine Tombola für Alt und Jung.

Abschaltfest

Um das Fest zu finanzieren, sind wir auf den Erlös aus den Getränken und den Speisen angewiesen. Wir bieten überwiegend regionale (Uli Martin Bier und Öpflsaft aus Hausen) und ökologische Produkte an, z.B. Bio Kaffee, fair gehandelt aus Brasilien, den wir über Elkes kleine Kaffeerösterei in Schweinfurt beziehen. Und dazu gibt es ganz, ganz viele selbstgebackene Kuchen. Außerdem gibt es einen Button zum Abschaltfest, den wir gegen Spende abgeben und Euch hier um Unterstützung bitten.

Wir freuen uns auch noch über Helfer für die Vorbereitungen und beim Fest. Nähere Infos auf unserem Blog: http:/ba-bi-schweinfurt.blogspot.de – für eine zukunftsfähige Energieversorgung – ohne Atom und Kohle, für 100 % Erneuerbare Energie.“



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Bei Dimi
Pinocchio
Pure Club
Ozean Grill
Geiselwind oben
Yummy
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.