Home / Familie und Gesundheit / AOK-Gesundheitstipps / AOK-Kompetenz und Kundennähe erlebbar gemacht: Drei Dienstjubiläen bei der Gesundheitskasse

AOK-Kompetenz und Kundennähe erlebbar gemacht: Drei Dienstjubiläen bei der Gesundheitskasse


Sparkasse

SCHWEINFURT – Langjährige Mitarbeiter zu Dienstjubiläen gratulieren zu können ist in unserer heutigen schnelllebigen, und von steter Veränderung geprägten Arbeitswelt, nicht mehr selbstverständlich. Bei der AOK ist dies jedoch noch ein relativ häufiges Ereignis. Erneut konnte AOK-Direktor Frank Dünisch drei Mitarbeiterinnen zu ihrem 25- bzw. 40jährigen Betriebsjubiläum gratulieren.

„Ihr seid als Gesicht der AOK für unsere Kunden der Garant für Stabilität, Kompetenz und Regionalität“, gab Frank Dünisch bei einer kleinen Jubilarfeier seinen Dank an die Jubilare zum Ausdruck. Bereits auf 40 Jahre Betriebszugehörigkeit kann Kornelia Brembs aus Röthlein diese Tage zurückblicken. Unterbrochen wurde ihre am 1.4.1979 begonnene Tätigkeit bei der Gesundheitskasse nur von einem knappen Jahr unbezahltem Urlaub im Anschluss an den Erziehungsurlaub. Die gelernte Großhandelskauffrau hat während ihrer beruflichen Laufbahn bei der AOK eine dreijährige Weiterbildung im Krankenversicherungsrecht absolviert.


AOK - Keine Kompromisse

Auf ein viertel Jahrhundert AOK-Zugehörigkeit blickt Kerstin Leixner zurück. Die Stammheimerin hat am 1.9.1994 ihre Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten in Schweinfurt begonnen. In verschiedenen Tätigkeitsbereichen in den Direktionen Schweinfurt und Würzburg hat sie sich ein umfassendes Wissen im Krankenversicherungsbereich angeeignet. Ebenfalls auf 25 Berufsjahre bei der AOK blickt Martina Simon zurück. Nach ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau hat sie zum 1.1.1995 mit einer zweiten Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellte ihren beruflichen Werdegang bei der Gesundheitskasse gestartet. Seit fast einem Jahrzehnt ist sie bis heute in der Geschäftsstelle in Bad Kissingen als Kundenberaterin tätig.


Glückwünsche an die Jubilare überbrachte auch Personalratsvorsitzender Rene Oppel im Namen der gesamten Belegschaft.

Auf dem Bild: Ihr 40- bzw. 25jähriges Betriebsjubiläen begingen kürzlich drei Mitarbeiterinnen der AOK in Schweinfurt. Die Glückwünsche des Unternehmens überbrachte AOK-Direktor Frank Dünisch ( zweiter von rechts) und Personalratsvorsitzender Rene Oppel (links außen) an (von links) Kornelia Brembs aus Röthlein (40 Jahre), Kerstin Leixner aus Stammheim und Martina Simon aus Oerlenbach (beide 25 Jahre).
Foto: Denise Zehe, AOK Bayern



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Ozean Grill
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.