Home / SLIDER / Auf der B 286 zwischen Unterspiesheim und Alitzheim wird mit einer weiteren Baumaßnahme begonnen

Auf der B 286 zwischen Unterspiesheim und Alitzheim wird mit einer weiteren Baumaßnahme begonnen


Sparkasse

UNTERSPIESHEIM / ALITZHEIM – Die Vollsperrung auf der B 286 zwischen Unterspiesheim und Alitzheim für den Anbau eines Überholfahrstreifens wird ab 8. Oktober dazu genutzt, weitere Straßenarbeiten durchzuführen.

Seit dem 13. August 2018 – und voraussichtlich noch bis Freitag, den 7. Dezember 2018 – besteht die Vollsperrung auf der B 286 zwischen der Anschlussstelle Unterspiesheim und der Anschlussstelle Alitzheim. Nun wird die Sperrung genutzt, um weitere Bauarbeiten an diesem Streckenabschnitt durchzuführen.


Wolf-Moebel

Deshalb wird ab 8. Oktober 2018 die Fahrbahn der Bundesstraße auf einer Länge von 2,8 km, genauer ab dem geplanten Ende der laufenden Baumaßnahme bis zur bereits erneuerten Fahrbahn bei Alitzheim, saniert. Zusätzlich wird in Alitzheim eine Einfädelspur in Fahrtrichtung Schweinfurt hergestellt. Sind die Sanierungsarbeiten der Fahrbahndecke abgeschlossen, ist die Bundesstraße ab Alitzheim, ausgenommen von einem kurzen Stück bei Gerolzhofen, bis zur Landkreisgrenze runderneuert.

Für Autofahrer bleibt alles wie gehabt, Fahrradfahrer werden umgeleitet



Die momentane Verkehrsführung für Kraftfahrzeuge bleibt erhalten, das heißt der Verkehr aus Richtung Schweinfurt kommend wird an der Anschlussstelle Unterspiesheim von der Bundesstraße abgeleitet und muss über die Staatsstraße 2271 auf die Kreisstraße SW 42 fahren. Er folgt der Umleitung durch Oberspiesheim, fährt in Herlheim auf die SW 40 und weiter nach Alitzheim, sodass er über die Staatsstraße 2272 wieder auf die B 286 auffahren kann. Der Verkehr aus Richtung Gerolzhofen muss bei der Anschlussstelle Alitzheim von der Bundesstraße abfahren und wird über die St 2272 Richtung Sulzheim, über Grettstadt in Richtung Gochsheim, bzw. ab Grettstadt über die SW 28 über Schwebheim wieder zurück auf die B 286 geführt. Für den Fahrradverkehr von Alitzheim nach Gerolzhofen wird eine kurze Umleitungsstrecke eingerichtet, die vor Ort beschildert wird.









© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Björn Schlicke, der neue Sportliche Leiter des 1. FC Schweinfurt 05, stellt sich vor

SCHWEINFURT - Björn Schlicke (auf dem Bild links beim Trainingsauftakt mit Trainer Timo Wenzel; Foto: FC Schweinfurt 05) hat sein Amt als Sportlicher Leiter der Schnüdel am 2. Januar offiziell angetreten und sich nun zum Trainingsauftakt vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.