Home / Lokales / Aus die Pause beim Jugendrotkreuz: In Grettstadt und in Gerolzhofen geht´s mit Gruppenstunden wieder los
Foto: Martin Bätz

Aus die Pause beim Jugendrotkreuz: In Grettstadt und in Gerolzhofen geht´s mit Gruppenstunden wieder los


Sparkasse

GRETTSTADT – Lange musste das Jugendrotkreuz Pause machen – jetzt geht es endlich wieder los! Das Jugendrotkreuz im BRK-Kreisverband Schweinfurt öffnet wieder seine Türen und startet mit den Gruppenstunden.

Selbstverständlich haben die beiden Ortsgruppen Grettstadt und Gerolzhofen ein jeweils für die Räumlichkeiten passendes Hygienekonzept ausgearbeitet. Grettstadt wird bereits am 01. Juli starten. Kinder die die erste und zweite Klasse besuchen, haben nun freitags von17.00 Uhr bis 18.15 Uhr Gruppenstunde, Kinder der dritten und vierte Klasse dürfen freitags von 15.30 Uhr bis 16.45 Uhr kommen und die Fünft- bis Siebtklässler werden Freitagabend in der Zeit von 18.30 Uhr bis 19.45 Uhr betreut.


Mezger

Außerdem gibt es noch eine Mittwochsgruppe in Grettstadt für alle ab der achten Klassen, diese dürfen sich in der Zeit von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr im Container in der Gerolzhöferstraße einfinden. Gerolzhofen beginnt am 03. Juli mit seinen Gruppenstunden. Diese werden wie gewohnt freitags von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr im Rot-Kreuz Haus in Gerolzhofen stattfinden.


Beide Ortsgruppen haben sich außerdem bereit erklärt, erstmals auch in den Sommerferien Gruppenstunden anzubieten, um die JRK freie Zeit nachholen zu können

Wie gewohnt besteht auch jederzeit die Möglichkeit, in die Gruppenstunden hinein zu schnuppern. Einfach kurz bei der gewünschten Ortsgruppe melden. Grettstadt ist erreichbar unter jrk-grettstadt@brk-schweinfurt.de und Gerolzhofen unter jrk-gerolzhofen@brk-schweinfurt.de.

Bild: Martin Bätz

Foto: Martin Bätz


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Yummy
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.