Home / Lokales / Beliebt auch nach 37 Jahren: Die Automobilausstellung Auto-Freizeit-Sport steht am kommenden Wochenende wieder an

Beliebt auch nach 37 Jahren: Die Automobilausstellung Auto-Freizeit-Sport steht am kommenden Wochenende wieder an


Glöckle Tag der Ausbildung

SCHWEINFURT – 2012 fand sie schon im März statt. Dieses Jahr ist es April – und gerade rechtzeitig kam der Frühling zur großen „Auto – Freizeit – Sport“ am kommenden Wochenende auf dem Schweinfurter Volksfestplatz. Von 19. bis 21. 04. kann man dort drei Tage lang alles erfahren über neue Trends in Sachen Automobile. Der 1. Vorstand der Auto-Freizeit-Sport e.V., Peter Leisentritt, lädet mit folgendem Grußwort die Besucher für das Wochenende ein.

„Sehr geehrte Besucher, die Automobilausstellung Auto-Freizeit-Sport hat selbst nach 37 Jahren nichts von ihrer Beliebtheit eingebüßt. Alljährlich zieht die Messe tausende Besucher auf den Volksfestplatz, wo die Händler stets die neuesten Modelle der einzelnen Fabrikate ausstellen. Hier finden Sie alle Trends und Neuheiten an einem Ort. Die Kunden können sofort vergleichen und haben zusätzlich den passenden Ansprechpartner der jeweiligen Autohäuser zur Hand.


Ferber Stellenangebot



Welch hohen Stellenwert die Auto-Freizeit-Sport in der Branche genießt, verdeutlichen eindrucksvoll die aktuellen Zahlen: Insgesamt 32 Aussteller haben für die Frühjahrsausstellung gemeldet, weit über 600 Fahrzeuge werden vom 19. bis 21. April zu sehen sein. Erstmals vertreten auf der Messe sind die Firmen Full aus Herlheim, mit Fahrzeugen des Fabrikates Suzuki, und Lommel aus Grettstadt, als neuer Haupthändler von Mazda. Die Firma Wanderburg aus Hammelburg präsentiert Ihr gesamtes Fahrzeughängerprogramm. Weiterhin zu Gast ist die Firma Albert’s Motorradshop aus Arnstein mit Motorrädern, Rollern und Quads. Die Firma Vorndran aus Bad Neustadt stellt erstmals in Schweinfurt Ihre Nissan-Fahrzeuge aus.


Die Firma Autoglas Team aus Schweinfurt demonstriert, wie man aus Autoglasscheiben und Scheinwerfergläsern Kratzer fachmännisch entfernt. Weiterhin wieder dabei ist die Firma „Schauer – der Radmarkt“ mit einer großen Zweiradschau. Ebenfalls Stammgäste bei uns sind die Firma Speedfun mit ihren Liegefahrrädern, die Firma Deppisch aus Werneck zeigt die neuesten Wohnmobile und die Firma Fürst aus Schweinfurt präsentiert Ihnen die Sonnenschutzfolientechnik und die Fahrzeug Wertaufbereitung.

Für Groß und Klein haben wir heuer mit dem „Kart-Center Oberwerrn“ eine große Kart-Rennbahn am Platz. Herr Erhard versicherte uns, das auch Besucher der Ausstellung nach Anleitung einige Runden mit den schnellen Flitzern drehen können. Die Auto-Freizeit-Sport e.V. ist Werbepartner der 1. FC 05 Schweinfurt, der auf unserer Ausstellung mit einem Messestand vertreten ist. Ein Spielzeugparadies, ein Kinderkarussell sowie Süßwaren- und Kaffeestände, ein Softeisstand und „Antonio“ mit seinen italienischen Spezialitäten runden unser Angebot in diesem Jahr ab.

Es ist für mich eine Ehre, die Ausstellung mit Oberbürgermeister Sebastian Remelé am Freitag, den 19. April, um 10.00 Uhr im Festzelt eröffnen zu dürfen. Ich möchte mich an dieser Stelle sehr herzlich bei allen Vereinsmitgliedern und Ausstellern für ihr großartiges Engagement und ihre Teilnahme in den vergangenen Jahren bedanken. Nur deshalb, sowie durch den starken Zusammenhalt unserer Händler war es möglich, dass der Verein und die Automesse bis heute so erfolgreich sind. Ich bin sicher, dass die Auto-Freizeit-Sport mit ihrem attraktiven Angebot auch in den kommenden Jahrzehnten die Menschen in der Region begeistern wird.“


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.