NA OHNE Kategoriezuordnung

Benefiz-Aktion ZONTA-Adventskalender: Verkauf startet am 21. Oktober, hohe Preise winken

Ferienwohnung Ferienhaus

SCHWEINFURT / BAD KISSINGEN – Gewinnen und Gutes tun – das geht mit dem ZONTA Adventskalender des Zonta Clubs Bad Kissingen-Schweinfurt, der jetzt in 7. Auflage erscheint. Der Clou: Der „ZONTA-Adventskalender“ ist ein Los, mit dem man tolle Preise gewinnen kann! Mit 5 Euro ist man dabei!

Diese besondere Benefiz-Aktion des Zonta Clubs Bad Kissingen-Schweinfurt findet bereits zum siebten Mal statt und sorgt gleich mehrfach für Freude. So verbergen sich hinter den 24 Türchen nicht nur fast 400 Sachpreise im Wert von insgesamt etwa 12.000 Euro, sondern der Verkaufserlös geht, wie bei Zonta üblich, an soziale Projekte und Organisationen. So wird unter anderem die Psychosoziale Krebsberatungsstelle der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V. in Schweinfurt bedacht.

Der Kalender als Los

Zu den Gewinn-Highlights gehören auch diesmal wieder eine Jahresmitgliedschaft im Injoy Fitness-Center, eine Jahresmitgliedschaft Plus in der DDC Factory, eine Ballonfahrt, zwei Übernachtungen im Boutique-Hotel Tuchhaus in Volkach und viele weitere attraktive Sachpreise und Gutscheine von Geschäften und Restaurants in Schweinfurt und Umgebung.

Muster
VOS März 24
Gaspreis
Hotel

Der Verkauf des Kalenders startet am 21. Oktober 2022 und man sollte schnell sein – im letzten Jahr war die gesamte Auflage innerhalb weniger Tage komplett ausverkauft! Die Verkaufsstellen sind: Sparkasse Schweinfurt-Hassberge am Rossmarkt; Hörgeräte Hahn, Markt; Papier Schmitt, Rossmarkt; Sauer Raumtex, Rosengasse und Friseursalon von den Hoff im Leopoldina Krankenhaus (alle in Schweinfurt) sowie bei Schuhhaus Schöll-Gerlach in Bad Kissingen.

Gewinnen – wie geht’s und wo bekomme ich meinen Gewinn?

Die Teilnahmebedingungen: Jeder Kalender ist ein Los. Die Kalender sind fortlaufend auf der Rückseite nummeriert und diese Nummer des Kalenders ist die Losnummer. Die Ziehung der Gewinn-Nummern erfolgt unter notarieller Aufsicht ausschließlich aus den tatsächlich verkauften Kalendern. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewonnen hat man, wenn die Losnummer mit der Gewinn-Nummer übereinstimmt.

Die Gewinn-Nummern werden ab dem 1. Dezember 2022 täglich über www. zonta-kg-sw.de und bei der Firma Sauer Raumtex, Rosengasse, Schweinfurt, veröffentlicht. Dort können die Gewinne gegen Vorlage der Losnummer auch abgeholt werden. Ausgeschlossen ist der Umtausch von Gewinnen oder die Auszahlung der Werte. Ausgabeschluss ist der 31. März 2023.

Dank an alle Unterstützer!

„Dank großzügiger und vielfältiger Hilfe können wir dieses Kalenderprojekt bereits zum siebten Mal durchführen. Auf diese Kontinuität sind wir sehr stolz. Dabei gilt unser herzlicher Dank allen, die uns mit finanziellen Zuwendungen und Sachpreisen unterstützen, sowie unseren Verkaufsstellen. Vor allem auch Jörg Untiedt, der sich von Beginn an rein ehrenamtlich für Gestaltung und Satz verantwortlich zeigt, und der Sparkasse Schweinfurt-Hassberge für deren großzügige und stetige Förderung des Projekts“, betont Klara Weigand, Präsidentin des Zonta Clubs Bad Kissingen-Schweinfurt. „Und nicht zu vergessen, das Kalender-Team im Club, das unter Leitung von Christiane Walter dieses Benefizprojekt stemmt, sowie allen Clubmitgliedern, die sich hier immer wieder zielführend einbringen.“

Wer und was ist Zonta

Zonta International ist ein weltweites Netzwerk engagierter Frauen, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Stellung der Frau in rechtlichen, politischen, wirtschaftlichen und beruflichen Belangen weiter zu verbessern. Zonta ist überkonfessionell, überparteilich und gemeinnützig. Der Zonta Club Bad Kissingen-Schweinfurt wurde 1958 als sechster deutscher Club gegründet und hat derzeit über 30 Mitglieder. Alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich, so dass 100 Prozent der Einnahmen in soziale Projekte fließen. Mit lokalen und internationalen Projekten werden sowohl begabte als auch benachteiligte Mädchen und Frauen gefördert.

Auf dem Bild: Die Kalender sind fertig! Dank an Rudolph Druck für die Unterstützung. Direkt von dort werden sie umgehend an die Verkaufsstellen ausgeliefert. Auf dem Foto freuen sich (v. l.): Günter Rudolph, Geschäftsführer Rudolph Druck OHG Schweinfurt, der die Kalender übergibt an die Zonta-Vertreterinnen Franziska Bickel, Christiane Walter, Ulrike Lange und Präsidentin Klara Weigand.
Foto: Annika Lassen



Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten