Home / Lokales / Betriebsjubiläen bei Käfer Baustahl Tore Türen
15-jährige Betriebszugehörigkeit: Eduard Milezki r. mit Geschäftsführer Robert Erhard - Foto: Käfer

Betriebsjubiläen bei Käfer Baustahl Tore Türen


Keiler

GOCHSHEIM – Im Rahmen einer kleinen Feierstunde hatte der Geschäftsführer der Käfer Stahlhandel GmbH & Co. KG die Möglichkeit, langjährige Mitarbeiter zu ehren.

Für 15-jährige Betriebszugehörigkeit wurde zunächst Eduard Milezki geehrt. Herr Milezki, der seine Ausbildung schon bei Käfer absolviert hat, konnte sich nicht nur in der Stahl-Abteilung sukzessive für weitere Aufgaben empfehlen. Als kaufmännischer Angestellter betreut er vor allem den Formstahlbereich inclusive dessen Einkauf; aber auch im Bereich Betonstahl ist er ein gefragter Ansprechpartner der Kunden aus der Bauwirtschaft. Seit sechs Jahren ist er als Sicherheitsbeauftragter im Unternehmen Ansprechpartner der Geschäftsleitung und zuständig für die Aufgaben rund um die Arbeitssicherheit. Zudem regelt er als Stellvertreter der Abteilungsleitung in deren Abwesenheit die verantwortungsvollen Aufgaben im Tagesgeschäft.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

Zu seiner Leidenschaften zählen das Interesse für die Börse und Aktien, Bitcoins und neue Technologien wie Wasserstoff. Herr Milezki erhielt ein Präsent mit einem Blumengruß von der Geschäftsleitung.


Geschäftsführer Robert Erhard überreichte an Frau Ulrike Härterich für ihr 25-jähriges Firmenjubiläum bei Käfer in Gochsheim im Rahmen einer Feierstunde ein Präsent mit Blumengruß der Firma sowie eine Dankesurkunde der IHK Würzburg-Schweinfurt. – Foto: Käfer

Persönliche Worte fand Geschäftsführer Robert Erhard für die Jubilarin, Ulrike Härterich, die für 25 Jahre Käfer besonders geehrt wurde. In Form eines Gedichtes brachte er zunächst den Dank und die Hochachtung vor der Leistung und der Treue zum Ausdruck.

Als gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau mit einem Prädikats-Abschluss hat sie am 01.09.1996 den Weg zu „Käfer“ gefunden. Von Anfang an ist sie im Unternehmen in der Finanzbuchhaltung und im Personalwesen in vertrauensvoller Position tätig und hat in dieser Schlüsselposition das uneingeschränkte Vertrauen der Geschäftsführung! Für diesen komplexen Bereich brachte Sie die notwendige Bereitschaft zur kontinuierlichen Fortbildung in der Bilanzierung, des Steuerrechtes und der Sozialversicherung mit. Die Akribie und Leidenschaft für Zahlen und Daten haben sie zu einer Ratgeberin und geschätzten Kollegin gemacht. In all den Jahren haben sich aber auch Freundschaften gebildet und auch ein familiärer Zusammenhalt. Ulrike Härterich ist jemand, der auch über den Tellerrand hinausschaut, die Arbeit sieht und keinen Dienst nach Vorschrift macht!

Erhard wünschte ihr weiterhin viel Geduld aber auch Weitblick und den persönlichen Ausgleich. Diesen holt sie sich gerne in der Familie mit den Enkeln und beim Radfahren

Als Zeichen der Wertschätzung überreichte der Geschäftsführer ein Präsent der Firma mit den Grüßen der IHK in Form einer Dankesurkunde sowie einen Blumenstrauß.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!