Home / Lokales / Bildstock wurde restauriert: Julius-Echter-Wappen erstrahlt in neuem Glanz

Bildstock wurde restauriert: Julius-Echter-Wappen erstrahlt in neuem Glanz


Sparkasse

WALDSACHSEN – Eigentlich ist er ein richtiger Blickfang: Gemeint ist der Bildstock „Julius-Echter-Wappen“ nahe Waldsachsen, der an der Forster Straße an exponierter Stelle steht. Doch der Zahn der Zeit nagt auch an dem altehrwürdigen Denkmal, das aus dem Jahre um 1600 herrührt. Das Objekt ist in der Denkmalliste des Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege dokumentiert: Seit einigen Jahren weißt der Bildstock allerdings größere Rissbildungen auf, wie Schonungens Bürgermeister Stefan Rottmann berichtet.

Über hundert Denkmäler, größere und kleinere Bildstöcke, stehen in der Flur: Diese Instand zu halten und regelmäßig auf Schäden zu kontrollieren, stellt die Gemeinde vor große Herausforderungen. „Der Haushaltsansatz reicht bei weitem nicht, um das Notwendige zu tun!“, so Rottmann. Umso erfreulicher ist, dass sich Bürgerinnen und Bürger dem Erhalt kulturhistorischer Denkmäler widmen. So auch beim Bildstock „Julius-Echter-Wappen“: Die Waldsachsener Familie um Julius Echter BildstockHermann Barthelm zeigt sich besorgt über den Zustand des Denkmals. Gerade weil dieser in der kürzlich neu aufgelegten Ortschronik eine tragende Rolle einnimmt, sollte dieser grundlegend saniert werden. Der bekannte Steinhauer Petro Schiller aus Königsberg nahm sich der Sache an.

In mühevoller Handarbeit restaurierte er das Denkmal in seiner Werkstatt, das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Es ist ein richtiges „Schmuckstück“ hoch oben auf dem Hardberg, freute sich Schiller bei der Übergabe. Schließlich zählt das Denkmal zu den Ältesten seiner Art. Neben dem Gemeindeanteil und der Förderung des Bezirks, steuerte schließlich auch Hermann Barthel einen großen finanziellen Zuschuss bei, so dass die Kosten getragen werden konnten.


Das Foto zeigt von links: Bildhauer Petro Schiller und Bürgermeister Stefan Rottmann.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert