Home / Urlaub / Freizeitparks und Spaßbäder / Boomerang heißt jetzt „Fluch des Kraken“- und auch sonst ändert sich einiges zum Saisonstart im Freizeit-Land Geiselwind – FOTOS & VIDEOS

Boomerang heißt jetzt „Fluch des Kraken“- und auch sonst ändert sich einiges zum Saisonstart im Freizeit-Land Geiselwind – FOTOS & VIDEOS


Pressebeck

GEISELWIND – Am Samstag, den 9. April, ist es endlich wieder soweit: Das Freizeit-Land Geiselwind startet im fünften Jahr unter der neuen Leitung von Matthias Mölter die neue Saison und erhofft sich nach 24 Monaten endlich Ruhe „vor dem großen ´C´“. So drückt es Entertainer und Zauberkünstler Patrick Keaton aus, der am Montag vor der Eröffnung die Medien und Freunde des Parks begrüßte.

Es hat sich einiges getan seit letzten Herbst, als die anschließende Winteröffnung ausfiel, die heuer ab Ende November ihre Premiere feiern soll. Einiges wurde umgestaltet und umbenannt, ganz neu ist die siebte und zweitgrößte Achterbahn des Parks. „Taka Waka“ heißt sie, steht ganz oben im Wald im Safariland dort, wo früher die Ponys zuhause waren.


Mezger

Die größte Achterbahn bekam einen neuen Namen, ebenso die Wildwasserbahn. Beide befinden sich im Land der Piraten, weshalb „Piratenfluss“ nur logisch erschien und die blaue Farbe zunehmend verschwindet beim nassen Spaß der einstigen Schussfahrt von König Ludwig mit anschließender Nässegarantie. Und der Boomerang bekam nun als „Fluch des Kraken“ auch gleich eine ansprechende Behausung des Eingangs.


Die einstige Weinfahrt, ein Rundkarussell, heißt nun „Uhrwerk“ und ist zeitgemäß modern gestaltet. Fertig wurde Tukis Unterwasserwelt, ein Indoor-Spielplatz mit mehreren Etagen für die ganz kleinen Besucher, Und bald ist auch das neue Ressort „Seaside“ bezugsfertig, endlich gibt es – überaus exklusive – Übernachtungsmöglichkeiten in Bungalows mit einem Restaurant für 250 Besucher, Minigolfanlage und Saunafässern. Das Ganze auf der anderen Seite der Durchfahrtsstraße, weshalb gerade eine Ampelanlage errichtet wird.

Die Bubble Trouble Show ist Patrick Keatons Ding im Varieté-Zelt, die Magic Journey zieht in die Timeway Station ein. Tukis Kinder-Disco bereichert die Piratenarena, auch die Crazy Dogs, für die Presse bereits zu sehen, treten im Showzelt auf. Entertainment wird auch 2022 in Geiselwind wieder groß geschrieben. 16 Events und Thementag finden in diesem Jahr statt, neu sind Tukis Plüschparty und das Tigerfestival, ehe Halloween überleitet ins Winter-Wunderland.

Wer das nun alles gelesen hat, wird feststellen: Es gibt eigentlich das ganze Jahr über einen Grund für einen Besuch. Nun sogar ohne Gesichtsmasken. Doch der Krieg in der Ukraine hat diverse Preise für Baumaterialien oder den Essenseinkauf derart verteuert, dass Besucher über 1,40 Meter Körpergröße nun 42.50 Euro Eintritt bezahlen müssen. Anders freilich lassen sich die bis zu 400 Mitarbeiter in der Hochsaison und die Neuheiten nicht finanzieren. Zumal für dieses Jahr 10.000 Quadratmeter Parkfläche neu gepflastert wurden, 20 Kilometer Kabel verlegt wurden. 1000 neue Pflanzen verschönern das Gelände, 5000 Liter Farbe und Lacke wurden verstrichen. Und werden noch. Damit am 9. April alles glänzt.

www.freizeit-land.de

Und hier nach zahlreichen Fotos weiter unten noch der offizielle Pressetext:

Seit der Übernahme 2017 von Matthias Mölter, gibt es nur ein Ziel im Freizeit-Land Geiselwind: Von ganz klein bis ziemlich groß – Action, Fun und Abenteuer für die ganze Familie. Das Freizeit-Land erschafft aus alter Tradition ein Wunderland voller Abenteuer und neuem Glanz. Der Park lässt die Zeit nicht stillstehen und passt sich dem Modernen an.

2019 eröffnete der Themenbereich „Drachenbucht“ mit einer kilometerlangen Wegstrecke im Labyrinth „Meister Ling`s magischer Garten“. Seid Ihr mutig genug für das „Auge des Dachen“, das bis auf 16 Meter Höhe schaukelt oder für eine Fahrt in der Dunkelachterbahn „Drachenhöhle“?

Warum man in den Sommerferien unbedingt mal das Freizeit-Land Geiselwind besuchen muss – MIT VIELEN FOTOS UND FILM!

„Tukis verrückte Farm“ war 2020 der zweite neue Themenbereich, ein Bauernhof mit 14 Attraktionen, darunter die „Bauernhoffahrt“, „Häschen hüpf“ und die Spielscheune.

Neu in dieser Saison ist auf 1.000 m² die Indoor-Spielhalle „Tukis Unterwasserwelt“, hier finden unsere kleinen Gäste ein Paradies für sich mit Bälle-Pool, Klettermöglichkeiten, Hindernis-Parkour- und vielen
weiteren Spielemöglichkeiten.

Der dritte Themenbereich „Forbidden Kingdoms“ eröffnete 2021. Hier erlebt Ihr Adrenalin in 80 Metern Höhe auf „Merlin and the Magic Circle“, Loopings auf dem „Cobra Coaster“ und eine Entdeckungsreise in „Ramses“. Kulinarisch wird es in unserem „Kukumaz“, hier bekommt Ihrverschiedene frisch vor den Augen zubereitete Flammkuchen. Für die Zukunft sind unsere Archäologen weiterhin auf der Suche nach neuen Schätzen, man darf gespannt sein.

„Taka Waka“ im Safari Land ist eine weitere Neuheit in diesem Jahr und die 7. neue Achterbahn für Euren Nervenkitzel, der die ganze Familie einlädt. Im Wandel der Zeit, zog sich König Ludwig zurück und machte Platz für ein modernes Gewand: Der „Piratenfluss“ ist die willkommene Abkühlung für heiße Tage und macht somit noch mehr Spaß. Freut Euch hier auf neue Thematisierung und einen eigens komponierten Soundtrack.

Für den ultimativen Adrenalin-Kick sorgt der ehemalige Boomerang der nun unter dem Namen „Der Fluch des Kraken“, der mit seinen 3 Überkopfelementen vorwärts und rückwärts für ordentlich Nervenkitzel sorgt. Gleich nebenan begeben wir uns mit der „Flugmaschine“ auf eine Zeitreise – aus der Vogelperspektive könnt Ihr die Erweiterungen und Verbesserungen genießen.

Reisen wir weiter, lassen uns verköstigen in den zahlreichen Angeboten für Speis- und Trank, bevor wir das 4D Kino „Quadroscope“ erreichen, mit ultimativem Sound, Licht und Special Effekts. Es lässt uns in eine andere Welt entfliehen und was hört man da?? Tick tack, tick tack, die fränkische Weinfahrt, tickt jetzt im Uhrzeigersinn. Das „Uhrwerk“ im neuen Steampunk-Style lädt mit neuer Gestaltung und eigens komponiertem Soundtrack von IMAscore zu rasanten Fahrten ein.

Die Reise ist noch nicht zu ENDE! Nach dem Abenteuer, lädt das Neue Resort „Seaside“ Euch ein, traumhaft zu übernachten. Mit mediterranem Flair. Liebevoll gestaltete Bungalows im Stil von Piratenschiffen warten nur darauf geentert zu werden. Jedes mit eigener Terrasse um den Tag genussvoll ausklingen zulassen. Freut Euch auf ein Themenrestaurant, Bar-Lodge und nebenan gleich einen Indoor-Spielplatz für Eure Kinder.

Euer Freizeit-Land


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!