Home / Ort / Bad Kissingen / Charity-Aktion „ABENTEUER & ALLRAD Herzenssache“: 5.500 Euro Spendengelder gehen nach Westafrika und an die Bad Kissinger Tafel e.V.

Charity-Aktion „ABENTEUER & ALLRAD Herzenssache“: 5.500 Euro Spendengelder gehen nach Westafrika und an die Bad Kissinger Tafel e.V.


LRASW Am Main daheim

BAD KISSINGEN – pro-log GmbH spendet im Rahmen der Charity-Aktion „ABENTEUER & ALLRAD Herzenssache“ 5.500,- Euro aus den Einnahmen der diesjährigen Messe für gemeinnützige Zwecke – die Hälfte des Geldes geht an die Bad Kissinger Tafel e.V..

Über den großen Erfolg der diesjährigen ABENTEUER & ALLRAD, die mit über 300 Ausstellern Besucher aus der ganzen Welt nach Bad Kissingen lockte, dürfen sich nun auch das SAGE HOSPITAL im Senegal in Westafrika sowie die Bad Kissinger Tafel e.V. freuen. Beide Organisationen erhalten jeweils 2.750,- Euro Spendengelder, die im Rahmen der Charity-Aktion „ABENTEUER & ALLRAD Herzenssache“ ausgeschüttet werden.

„Wir freuen uns, gemeinnützige Organisationen und soziale Projekte auf diese Weise unterstützen zu können“, sagt Marion Ripberger, Geschäftsführerin des in Bad Kissingen ansässigen Event-Unternehmens pro-log GmbH, das seit 20 Jahren für die Ausrichtung der ABENTEUER & ALLRAD verantwortlich zeichnet.


Kindertafel


Das SAGE HOSPITAL ist ein Kinderkrankenhaus im Senegal, das seit 2003 von einem gemeinnützigen Verein in Berlin-Kreuzberg aufgebaut, erweitert und für den alltäglichen Betrieb versorgt wird. Finanziert wird das Projekt vorwiegend durch regelmäßige Benefiz-Veranstaltungen wie Ausstellungen, Konzerte, Clubnächte und Open Air Partys. Zwischen dem Verein in Berlin und dem Krankenhaus im Senegal existieren keine weiteren Verwaltungsorgane.





Wie wirst Du beim Bürgerentscheid abstimmen?

Die Bad Kissinger Tafel wiederum feiert im kommenden Jahr ihr bereits 15jähriges Bestehen. Doppelter Anlass zur Freude also für deren 1. Vorsitzende, Marina Wiesend, angesichts der Spende durch die pro-log GmbH. „Wir danken den Veranstaltern der ABENTEUER & ALLRAD für diese großzügige Unterstützung, die wir hervorragend für unsere tägliche Tafelarbeit gebrauchen können.“

Die Charity-Aktion „ABENTEUER & ALLRAD Herzenssache“ wurde dieses Jahr erstmals ins Leben berufen. Einnahmen aus dem am letzten Messetag stattfindenden Familientag sollen auch in den kommenden Jahren verschiedenen Organisationen und Projekten zugutekommen.

„Es ist uns in der Tat eine Herzenssache, dort helfen zu können, wo Hilfe dringend benötigt wird. Daher soll diese Charity-Aktion auch in Zukunft ein fester Bestandteil der ABENTEUER & ALLRAD werden“, so Marion Ripberger weiter.

Unser Bild zeigt die 1. Vorsitzende der Bad Kissinger Tafel e.V. Marina Wiesend (links) sowie die Geschäftsführerin der pro-log GmbH Marion Ripberger (rechts). Foto: Thomas Schmitt







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Bei einem Dachstuhlbrand im Haßfurter Ortsteil Sailershausen wurde zum Glück niemand verletzt

SAILERSHAUSEN - Am Sonntagabend ist es im Haßfurter Ortsteil Sailershausen zu einem Dachstuhlbrand gekommen. Personen wurden dem Sachstand nach nicht verletzt. Die örtlichen Freiwilligen Feuerwehren waren mit einem Großaufgebot vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.