Home / Lokales / Das Bürgerbegehren ist zulässig: Stimmen die Schweinfurter am 20. Januar 2019 über Stadtwald oder Landesgartenschau ab?

Das Bürgerbegehren ist zulässig: Stimmen die Schweinfurter am 20. Januar 2019 über Stadtwald oder Landesgartenschau ab?


Sparkasse

SCHWEINFURT – Die eingereichten Unterschriften der Bürgerinitiative für einen Stadtwald auf dem Konversionsgelände Ledward Barracks sind zulässig. Am Tag der Einreichung des Bürgerbegehrens, am 28. September waren 39.708 wahlberechtigte Personen bei der Stadt Schweinfurt verzeichnet.

Bei einem Quorum von mindestens 6% der Gemeindebürger mussten demnach 2.383 gültige Unterschriften vorgewiesen werden.


Ferber Stellenangebot

Insgesamt wurden 3.330 Unterschriften eingereicht, davon ungültig waren 625 Unterschriften, gültig sind 2.705 Unterschriften. Dies entspricht 6,81%, was bedeutet, das nötige Quorum wurde erreicht.

Die Stadtverwaltung wird dem Stadtrat daher vorschlagen, die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens festzustellen und als Abstimmungstermin den 20.01.2019 festzulegen.




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Ozean Grill
Eisgeliebt
Yummy
Pure Club
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Das Programm im Programm im April: Von Vollgasrock über Blues bis zum Powerviolence-Folk ist alles dabei

SCHWEINFURT - Der Stattbahnhof präsentiert auch im April wieder zahlreiche (nicht nur) musikalische Highlights. Und für den Mai kündigt sich mit einer Depeche Mode-Coverband das nächste bereits an. Hier alle Infos - im Wortlaut der Veranstalter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.