Home / Ort / Hassberge / Hassfurt / Das DGB-Motto zum 1.Mai: „Gemeinsam Zukunft gestalten“ – 10 Kundgebung zum Internationalen Tag der Arbeit
DGB - Bayern - 22. Ordentliche Bezirkskonferenz - "Zukunft gestalten wir. Solidarisch. Gerecht. Gemeinsam für Bayern" Würzburg.

Das DGB-Motto zum 1.Mai: „Gemeinsam Zukunft gestalten“ – 10 Kundgebung zum Internationalen Tag der Arbeit


Pressebeck

UNTERFRANKEN – DGB Regionschef Frank Firsching sagt zum nahenden zum 1.Mai 2022: „Der DGB Unterfranken lädt zu 10 Kundgebung zum Internationalen Tag der Arbeit in diesem Jahr. Damit haben wir nach zwei mageren Corona– Jahren unsere alte Stärke wieder erreicht. Wir erwarten insgesamt mehrere tausend Teilnehmende auf Plätzen und in Hallen, von Wörth bis Sand am Main, von Bad Neustadt bis Kitzingen.“

Und weiter: „Unsere Freude über das Stattfinden unserer Kundgebungen wird getrübt durch den brutalen Angriffskrieg auf die Ukraine. Täglich sterben dort Menschen. Insbesondere Frauen und Kinder sind auf der Flucht. Unsere Botschaft zum 1. Mai lautet: Solidarität, Frieden und Selbstbestimmung für die Ukraine! Wir sind geeint in der Überzeugung: Nie wieder Krieg – Die Waffen nieder! Weltweit!


Brauereifest Kundmüller

Unser Leben hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Klimaschutz, Digitalisierung und Globalisierung haben enorme Auswirkungen darauf, wie wir leben, arbeiten und konsumieren. Wir wissen, dass die wirtschaftliche und gesellschaftliche Transformation nur mit einer starken Mitbestimmung und einer hohen Tarifbindung sozial gerecht gestaltbar ist. Gute Arbeit, nachhaltigen Wohlstand und sozialen Fortschritt gibt es nur mit starken Gewerkschaften.


Wir haben viel erreicht! Durch Kurzarbeit konnten in der Pandemie drei Millionen Arbeitsplätze gerettet werden. In diesem Jahr steigt der Mindestlohn auf 12 Euro in der Stunde. Dieser Erfolg ist unserem Druck zu verdanken. Das kommt vielen Menschen im Land zugute.

In Unterfranken werden in diesen Wochen etwa 3.600 Betriebsräte*innen in gut 500 Betrieben gewählt. Gemeinsam mit den Gewerkschaften streiten sie für gute und sichere Arbeitsplätze. Wir stehen gemeinsam für eine demokratische, gerechte und solidarische Gesellschaft. Gemeinsam Zukunft gestalten. Das ist unser Auftrag.“

In Unterfranken lädt der DGB zu folgenden 10 Kundgebungen am internationalen Tag der Arbeit herzlich ein:

DGB Kreisverband Aschaffenburg-Miltenberg
29. April 17:00 Uhr, Arbeitnehmerempfang, Schifffahrtsmuseum, Wörth am Main
Es sprechen: Betriebs- und Personalräte

DGB Kreisverband Aschaffenburg-Miltenberg
01. Mai 10:00 Uhr, Demonstration Linde Werk 1, Schweinheimer Str., Aschaffenburg,
11:00 Uhr, Kundgebung, Theaterplatz, Rathaus, Aschaffenburg
Es spricht: Paul Eichinger, EVG

DGB Kreisverband Main-Spessart
01. Mai 11:00 Uhr, Schlossplatz, Lohr
Es spricht: Frank Jauch, NGG Unterfranken

DGB Kreisverband Würzburg
01.Mai 10:30 Uhr, Demonstration ab Bahnhofsvorplatz
11:00 Uhr, Kundgebung am Unteren Markt, Würzburg
Es sprechen Vertreter der Gewerkschaften; GEW, ver.di und IG Metall

DGB Kreisverband Kitzingen
01. Mai 10:00 Uhr, Marktplatz, Marsch zum Bleichwasen
11:00 Uhr, Kundgebung
Es spricht: Norbert Zirnsak, IG Metall Würzburg

DGB Kreisverband Schweinfurt
01. Mai 11:00 Uhr, Kundgebung, Marktplatz, Schweinfurt
Es spricht: Thomas Höhn, IG Metall Schweinfurt

DGB Kreisverband Hassberge
01. Mai 10:00 Uhr, Kundgebung, Gogers Wiesen, Sand am Main
Es spricht: Frank Firsching, DGB Regionsgeschäftsführer Unterfranken

DGB Ortsverband Bad Neustadt
01. Mai 10:00 Uhr, Altes Amtshaus, Bad Neustadt
Es spricht: Reiner Gehring, IG Metall Schweinfurt

DGB Kreisverband Bad Kissingen
01.Mai 10:00 Uhr, Hotel Dösch, Bayerischer Hof, Bad Kissingen
Es spricht: Thomas Hofmann, IG BAU Mainfranken

DGB Ortsverband Maßbach-Poppenlauer
01. Mai 11:00 Uhr, Kundgebung, Dorfplatz Poppenlauer
Es spricht: Marietta Eder, ver.di Bezirk Schweinfurt


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!