Home / Lokales / Das Recht auf schmutzige Hände: Große Kartoffelernte dank der „Ackerpatenschaft der Kindergärten“

Das Recht auf schmutzige Hände: Große Kartoffelernte dank der „Ackerpatenschaft der Kindergärten“


Sparkasse

GRAFENRHEINFELD – Das Ackerprojekt der Grafenrheinfelder Kindergärten ist in die dritte Runde gegangen. Im November haben die Kinder das Pflügen Ihres Patenschaftsackers miterlebt. Im Mai wurden die Kartoffeln gelegt.

„Die Kinder und Eltern sind sehr begeistert von unserem Ackerprojekt.“, berichtet Erster Bürgermeister Christian Keller. „Mir ist wichtig, dass die Kinder zumindest einmal direkt erleben, woher unsere Lebensmittel kommen.“, so Keller weiter.


AOK - Keine Kompromisse

Günther Tartler vom Verein für Gartenbau und Landespflege hat zusammen mit seinem Team den Acker über das ganze Jahr gehegt und gepflegt.


Eigentlich waren nur Kartoffeln geplant. Herr Tartler hat neben den „Grumbern“ auch Blumen, einen Riesenkürbis, Rote Beete und Tomaten gepflanzt. Hokkaido-Kürbisse, Sonnenblumen und Zuckermais kamen noch dazu. Jetzt war der große Kartoffelerntetag.

Alle Fröschloch- und Bühlkinder haben ihre „Grumbern“ aufgesammelt. Die Landwirtschaft von der Handarbeit über die einfachen Werkzeuge bis zum Bulldogg mit Erntemaschinen wurden ihnen erklärt. Die Kinder waren sehr begeistert. Sie haben viele Säcke Kartoffeln geerntet und mit in die Kindertagesstätten genommen. Jetzt werden sie durch Ihre Erzieherinnen kennenlernen, was man aus den Kartoffeln machen kann. Jeder bekommt natürlich auch noch ein Säckchen für daheim mit.

„Spätestens im nächsten Jahr starten wir nochmal neu.“, versprach der Bürgermeister. „Schließlich haben Kinder ein Recht auf schmutzige Hände“.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Geiselwind oben
Maharadscha
Yummy
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.