Home / Lokales / Defibrillator im Foyer des Rathauses installiert: Pro Überlebenschance eines Patienten in Notfällen

Defibrillator im Foyer des Rathauses installiert: Pro Überlebenschance eines Patienten in Notfällen


Sparkasse

SCHWEINFURT – Im Foyer des Schweinfurter Rathauses ist direkt vor dem Bürgerservice nun ein portabler Defibrillator installiert. Das medizinische Gerät kann durch gezielte Stromstöße Herzrhythmusstörungen wie z. B. Kammerflimmern beim Menschen beenden. Oberbürgermeister Sebastian Remelé ließ sich am Montag von drei Mitarbeitern der Stadtverwaltung, allesamt ausgebildete Rettungskräfte, die Funktion des Geräts erläutern.

„Ich bin froh, dass wir nun einen Defibrillator für Notfälle hier im Rathaus vorhalten“, freute sich Remelé. „Die Überlebenschance eines Patienten vor Eintreffen des Notarztes kann sich dadurch enorm erhöhen.“


Mezger



Der Standort im Foyer kommt nicht von ungefähr. Der größte Besucherverkehr findet im direkt angrenzenden Bürgerservice statt, die Mitarbeiter des Bürgerservice können das Gerät zudem auf Abruf schnell ins gesamte Rathaus verbringen. Auch in die Diele des Alten Rathauses, wo regelmäßig Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen stattfinden, ist der Weg über die Freitreppe im Rathausinnenhof nicht weit.


Neben den drei ausgebildeten Rettungskräften gibt es im Rathaus rund 100 Ersthelfer, Mitarbeiter, die einen Erste-Hilfe-Kurs belegt haben, um Besuchern und Kunden im Notfall schnell beistehen zu können.

Am Roßmarkt (Busbahnhof) ist bereits ein Defibrillator vorhanden. Die Geräte verfügen über ein Sprachsystem, welches die Schritte der Anwendung dem Ersthelfer verständlich erläutert. Auch Laien ist somit die Ergreifung lebensrettender Maßnahmen mit dem Defibrillator möglich.

Im Bild: Oberbürgermeister Sebastian Remelé (links) präsentiert mit den drei „hauseigenen“ Rettungskräften den neuen Defibrillator im Rathausfoyer.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.