Home / Familie und Gesundheit / Hund & Katz / Der Ausflugs- und Erlebnistipp für die Ostertage: Das Naturkundliche Vogelmuseum im Harmoniegebäude – MIT FOTOS!

Der Ausflugs- und Erlebnistipp für die Ostertage: Das Naturkundliche Vogelmuseum im Harmoniegebäude – MIT FOTOS!


Messing Tore Türen Antriebe Hofheim

SCHWEINFURT – Das ist doch mal was für die Familien und die anstehenden Ostertage. Immer am Wochenende und an allen Feiertagen hat von 10 bis 17  Uhr das Naturkundliche Vogelmuseum im Harmoniegebäude in der Schweinfurter Brückenstraße geöffnet.

Hier ein paar offizielle Infos:


Mezger



Im Naturkundlichen Vogelmuseum der Stadt Schweinfurt befindet sich eine der bedeutendsten vogelkundlichen Sammlungen Deutschlands. Für Kinder und Familien bieten die Verantwortlichen eine individuelle Rätseltour mit Robin, dem Rotkehlchen, an. Alles dafür Notwendige erhalten Besucher, vor allem die Kids, kostenlos an der Kasse!


Die Sammlung Schuler

1892 stifteten die Brüder Schuler ihre zusammengetragene Vogelsammlung ihrer Heimatstadt Schweinfurt. 300 ausgestellte Vögel – vorwiegend Vertreter des europäischen Kontinents – gibt es im Naturkundlichen Vogelmuseum zu erkunden. Die artgemäßen Biotope wurden in der Vitrinengestaltung liebevoll und detailreich nachgebildet. Innerhalb dieser ökologischen Konzeption vermitteln Fotos, Zeichnungen und informative Texte die Grundlagen der gesamten Vogelkunde.

Das Gebäude

Das „Harmoniegebäude“, einem 1833 im klassizistischen Stil erbauten Bauwerk, diente als Vereinshaus der 1827 gegründeten Gesellschaft „Harmonie“. Seit 1988 ist das Naturkundliche Vogelmuseum mit der historischen Vogelsammlung der Gebrüder Schuler hier zu besichtigen.

Das Gebäude steht an der Stelle eines ehemals sumpfigen Sees im Stadtgraben beim Äußeren Brückentor, welches 1832 abgebrochen wurde. Um Platz für die neue Mainbrücke „Maxbrücke“ zu schaffen, hat man sich 1958 entschlossen, das Harmonie-Gebäude um 5 Meter zu verkürzen.

Öffnungszeiten
Samstag, Sonntag, Feiertage 10:00 – 17:00 Uhr

Eintrittspreise
Erwachsene 1,50 €
Ermäßigt (Gruppen ab 10 Personen, Schwerbehinderte, Rentner, Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitsuchende) 1,00 €
Familie (2 Erwachsene und Kinder) 2,50 €
Kinder (bis zum vollendeten 18. Lebensjahr) frei
Schüler (im Klassenverband) frei
Inhaber der Ehrenamtskarte frei
Erster Sonntag im Monat frei

Führungen
Rundgang/Führung (Erwachsene, 60 Minuten, zzgl. ermäßigter Eintritt) 40,00 €
Rundgang/Führung (Erwachsene, 90 Minuten, zzgl. ermäßigter Eintritt) 60,00 €
Führungen für Schulklassen und Bildungseinrichtungen 1,00 €/Kind (mindestens 25,00 €)

Gruppen und Schulklassen können individuelle Führungen – auch außerhalb der Öffnungszeiten – beim Kulturforum buchen.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!