Home / Urlaub / Fahr mal hin / Der Grafenrheinfelder Osterbrunnen ist endlich wieder prachtvoll geschmückt
Symbolfoto: Archiv (es handelt sich um den Osterbrunnen in Grafenrheinfeld

Der Grafenrheinfelder Osterbrunnen ist endlich wieder prachtvoll geschmückt


Keiler

GRAFENRHEINFELD – Nach zwei Jahren Pause wegen der Pandemie haben die Frauen des Arbeitskreises „Heimat- Kultur– und Brauchtumspflege“ in Grafenrheinfeld den Brunnen am Eingang zum Kirchplatz wieder in ein Kunstwerk verwandelt. 

Das österliche Schmücken der Grafenrheinfelder  Osterbrunnen ist ein fester Bestandteil im Jahresprogramm des „Heikubra“.


Mezger



Schon einige Tage vor dem offiziellen Schmücken des Brunnens, sind die Frauen beschäftigt, die Osterkrone mit frischem Grün zu bestücken.


Unten geht´s weiter…

Auch der Schwengelbrunnen am Eingang zum Kapellenweg wurde durch die tüchtigen Helferinnen mit immergrünen Zweigen und Ostereiergirlanden verschönert. Zahlreiche bunte Ostereier, Symbol des Lebens und der Fruchtbarkeit, weisen jetzt auf das kommende Osterfest hin.

Der Brauch, an Ostern die Brunnen oder Wasserstellen farbenfroh zu dekorieren, hat seinen Ursprung darin, dass Wasser in früheren Jahrhunderten ein knappes und kostbares Gut war.

Um im Frühjahr das Wasser zu ehren, hat sich dieser Brauch entwickelt.

Bilder: Christian Keller und Christa Markert,
Text: Gemeinde Grafenrheinfeld, Christian Keller


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!