Home / Lokales / Der Landkreis Schweinfurt hat deutschlandweit die drittniedrigste Schuldenquote

Der Landkreis Schweinfurt hat deutschlandweit die drittniedrigste Schuldenquote


Sparkasse

LANDKREIS SCHWEINFURT – Die Bevölkerung im Landkreis Schweinfurt verschuldet sich immer weniger, was sich auch im aktuellen Ranking des alljährlichen Schuldneratlas (Herausgeber: Creditreform Boniversum GmbH) widerspiegelt: Dort bleibt der Landkreis Schweinfurt bundesweit auf Platz 3. Damit hat der Landkreis seine gute Position aus dem Vorjahr behauptet.

Nur 4,81 Prozent der Privatpersonen im Landkreis sind überschuldet. Damit liegt der Landkreis Schweinfurt deutlich unter dem Bundesdurchschnitt von 9,81 Prozent. Seit dem Jahr 2007 haben sich die Haushalte mit Überschuldung im Landkreis Schweinfurt um zehn Prozent reduziert.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

„Das aktuelle Ranking spiegelt wider, was unser Landkreis Schweinfurt ist, nämlich liebens- und lebenswert. Hier lebt es sich nicht nur gut, sondern es gibt auch einen sehr guten Arbeitsmarkt und das Leben ist bei uns bezahlbar“, sagt Landrat Florian Töpper.


Natürlich trägt auch die Schuldnerberatung einen wichtigen Teil zu dem guten Ergebnis des aktuellen Rankings bei. „Damit das so bleibt, unterstützt der Landkreis Schweinfurt mit einem jährlichen Zuschuss von über 85.000 Euro die von Kolping- Bildungszentrum Schweinfurt GmbH betriebene Schuldnerberatungsstelle in der Seestraße 30 in Schweinfurt“, sagt Landrat Töpper.

Jeder Bürger aus dem Landkreis, der aus welchem Grund auch immer in die Schuldenfalle geraten ist, kann sich hier kostenlos mit professioneller Unterstützung bei der Bewältigung der Probleme helfen lassen.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.