Home / Lokales / Der Schweinfurter Stadtwald steht – zumindest auf dem Papier und von Kinderhand gezeichnet!

Der Schweinfurter Stadtwald steht – zumindest auf dem Papier und von Kinderhand gezeichnet!


Sparkasse

SCHWEINFURT – „Der Stadtwald steht…!“ – zumindest auf dem Papier und von Kinderhand gezeichnet. Dafür gab’s als Dank heiße Schokolade und jede Menge Kinderbücher, die ersten vier Preisträger erhielten zudem die Zusage, als Motiv auf den 500 von Hauke Promotion gesponsorten Baumwolltaschen zu landen.

„Wie facettenreich ein Stadtwald am Ende aussehen kann – ohne Millionen Investition – zeigen diese Kinderzeichnungen, in denen Bäume, Waldwege, Lichtungen, Vögel, Schmetterlinge und eine kleine Prinzessin zu sehen sind“, so die Initiative Stadtwald statt Landesgartenschau.


Wolf-Moebel

Die „Stadtwald-Taschen“ mit den Kinderbildmotiven werden am Samstag, den 19.01., von 10.00 – 14.00 Uhr am Infostand der Initiative Stadtwald statt Landesgartenschau kostenlos verteilt – zusammen mit Blätter-Keksen und Informationen zum Stadtwald. Die Initiative wird von 10.00 bis 14.00 Uhr am Georg-Wichtermann-Platz/Ecke Tchibo anzutreffen sein und Rede und Antwort stehen.

Auf dem Bild v.l.: Stadtwald statt Landesgartenschau Initiatorin Ulrike Schneider, Maria Steinert von der Collibri Buchhandlung (Jury) Frank Farenski (TransparenzTV) und Stefan Bretscher (ödp) mit vier der erfolgreichen kleinen Malerinnen und Maler v.l.: Tabea (12 Jahre), Dariah (7), Charlotte (10, 1. Preis) und Robin (8).




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Pinocchio
Geiselwind oben
Ozean Grill
Yummy
Eisgeliebt
Bei Dimi
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Meisterporträt FT Schweinfurt: Mit Fleiß zum Double, mit Pavel Nedved in Prag

SCHWEINFURT - Die Freien Turner Schweinfurt sind nicht nur Wiederholungstäter, sondern auch Fußball-Doublesieger. Drei Tage nach dem auf der Couch vollendeten Durchmarsch von der Kreis- in die Landesliga (das 1:1 Samstag gegen Thulba reichte erst wegen eines Remis der Gochsheimer am Sonntag) holte die FTS in Oberschwarzach auch den Pokalsieg. Was für eine grandiose Saison?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.