Home / Lokales / Der Zauber des Pianos und der Geige: Michael Wollny und Maarja Nuut kommen am 30. Juli zum Würzburger Hafensommer

Der Zauber des Pianos und der Geige: Michael Wollny und Maarja Nuut kommen am 30. Juli zum Würzburger Hafensommer


Freie Wähler

WÜRZBURG / SCHWEINFURT – Michael Wollny, geboren 1978 in Schweinfurt, ist ein international erfolgreicher Jazz-Pianist, Musik-Erfinder, Querdenker, Sympathieträger. Obwohl er auf den Bühnen der Welt mittlerweile zuhause ist, kommt er immer wieder gerne in seine Heimatregion zurück.

So auch am Samstag, 30. Juli, auf die schwimmende Bühne im Alten Hafen zum Würzburger Hafensommer. Support ist die estnische Geigerin Maarja Nuut. Los geht’s um 20 Uhr.


Fahrrad Schauer



So wie Michael Wollny spielt niemand Klavier. Sein Markenzeichen: das Unberechenbare, die Suche nach dem bisher Ungehörten, der Mut, sich dem Moment hinzugeben, das Unvorhergesehene selbstverständlich klingen zu lassen. Gerade auch auf der Bühne darf Wollny getrost ein Ereignis genannt werden. Michael Wollny wird im Trio mit Eric Schaefer am Schlagzeug und Christian Weber am Bass zu erleben sein. Garantiert sind aufregende Nachtfahrten durch einen gerade erst entdeckten Kosmos.


Auf der Bühne darf Wollny getrost ein Ereignis genannt werden: Musikalisches Neuland wird erkundet, die Assoziationsmaschine in Gang gesetzt und eine Spielhaltung an den Tag gelegt, als sei er eigentlich als Punk geboren, obwohl er sich dem Jazz verschrieben hat. Für ihn ist der Jazz –ganz im norwegischen Sinne, wenn auch in anderem Sound – vor allem als die unbegrenzte Vielfalt der Möglichkeiten definiert. Dass Michael Wollny zu den international bemerkenswertesten Pianisten gehört, stellt er beispielsweise mit seinem Beitrag zur ACT-Reihe „Piano Works“ unter Beweis: Für sein Solo-Debüt zog er sich im Sommer 2006 einen Monat lang auf die Insel Gotland zurück, hörte dort viel Schubert, Steve Reich, Björk und Joachim Kühn.

Hafensommer MaarjaNuut_Color_KaupoKikkas_1

Die in Rakvere geborene Estin Maarja Nuut begeistert mit ihrer filigranen und minimalistisch angelegten Musik zwischen Tradition und Moderne. Mit nur wenigen Zutaten – ihrer Geige, ihrer Loop-Station und ihrer Stimme – entsteht eine ganz besondere Musik mit eigenwilligem Charme. Gesungen wird in estnisch, einer fabelhafte Sprache, die den Zauber ihrer Musik noch verstärkt und bisweilen an die großen Sigur Rós erinnert. Maarja ist eine kreative junge Musikerin, deren Debüt „Soolo“ große Aufmerksamkeit und Anerkennung rund um den Globus bekommen hat und eines der Lieblingsalben des renommierten englischen Musik-Magazins fRoots ist.

Mit „Ankerwürfen“ in Kooperation mit bestehenden Partnern ermöglichen die Organisatoren des Würzburger Hafensommers auch in diesem Jahr wieder einige Sonderveranstaltungen an besonderen Orten, um den Fans und Besuchern exklusive und aufgrund begrenzter Platzkapazität meist limitierte Programmpunkte abseits der großen Hafensommerbühne zu präsentieren.

Ein solcher Anker ist der „Kunst Raum“ im Haus der Architekten Stahl-Lehrmann in Würzburg-Rottenbauer. Dort spielt am besagten Samstag, 30. Juli, ab 12 Uhr Michael Wollny bereits zu einer Matinée.

INFO: Der Würzburger Hafensommer findet in diesem Jahr vom 22. Juli bis 7. August statt. Das gesamte Programm gibt es unter www.hafensommer-wuerzburg.de. Tickets gibt’s bei der Tourist Information im Falkenhaus am Markt, Tel.: 0931/37-2398 Mo – Fr 10.00 – 18.00 Uhr; Sa, So und Feiertag 10.00 – 14.00 Uhr. Online-Tickets: www.adticket.de/Hafensommer-Wurzburg.html (VVK zzgl. 10 % Vorverkaufsgebühr und 1,20 € Systemgebühr)

Auf den Bildern:
* Michael Wollny (Migtte) kommt in Trio-Besetzung am 30. Juli zum Hafensommer. Foto: Joerg Steinmetz
* Maarja Nuut ist eine kreative junge Musikerin, deren Debüt „Soolo“ große Aufmerksamkeit und Anerkennung rund um den Globus bekommen hat. Ihre Songs spielt sie am 30. Juli beim Würzburger Hafensommer. Foto: Kaupo Kikkas

Von Timo Lechner

Hafensommer Michael wolly credit_joerg.steinmetz_2800_11958


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Yummy
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.