Home / Lokales / DGB-Rentensprechstunde startet neu am 02. Februar: Die Nachfolger von Joachim Fiedler stehen fest

DGB-Rentensprechstunde startet neu am 02. Februar: Die Nachfolger von Joachim Fiedler stehen fest


Sparkasse

Schweinfurt – Der DGB Schweinfurt hat eine Nachfolgeregelung für die Rentensprechstunde von Joachim Fiedler gefunden. Ab dem 2. Februar findet die DGB Rentensprechstunde wieder regelmäßig, jeweils donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr im DGB Gewerkschaftszentrum Am Zeughaus 9- 13 statt.

Ratsuchende erhalten dort ausschließlich Auskünfte zur gesetzlichen Rentenversicherung, es werden Kontenklärungen der Versicherten bei der DRV Nordbayern und der DRV Bund vorgenommen, sowie Rentenanträge mit den Versicherten gestellt. Das können Anträge zur Regelaltersrente, zur vorgezogenen Altersrente mit Abschlägen, zur Erwerbsminderungsrente, zur Witwen- und Waisenrente oder eine Rente wegen Schwerbehinderung sein.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Die Aufgabe teilen sich die vom DGB benannten ehrenamtlichen Berater der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Stefan Haberbusch, Peter Schüllermann und Gerhard Stein. Sie stehen abwechselnd allen Ratsuchenden kostenfrei zu Verfügung. Eine Änderung zur Ära Joachim Fiedler gibt es dennoch. Terminvereinbarungen sind nötig und beim DGB Schweinfurt telefonisch unter 09721/ 7042-11 (8.00 – 14.00 Uhr) zu verabreden.


Das Bild zeigt Peter Schüllermann (links) und Gerhard Stein.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Ozean Grill
Maharadscha
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.