Home / SLIDER / Die Absage und ihre Folgen: Das für heute angesetzte große Eishockey-Derby fällt aus!

Die Absage und ihre Folgen: Das für heute angesetzte große Eishockey-Derby fällt aus!


Sparkasse

SCHWEINFURT / HASSFURT – Das für den heutigen Sonntag, 21. Januar, angesetzte Eishockey-Derby der Schweinfurter Mighty Dogs gegen den ESC Haßfurt musste abgesagt wurde, da die Hawks keinen spielfähigen Torhüter haben.

Der Nachholtermin ist für Freitag, den 09.03.2018, um 20 Uhr angesetzt. Die im Vorverkauf erworbenen und gewonnenen Karten behalten ihre Gültigkeit und können bei jedem beliebigen Heimspiel der Mighty Dogs in dieser Saison eingesetzt werden.

„Seitens der Haßfurter heißt es: „Leider müssen unsere Hawks das morgige Derby in Schweinfurt absagen. Nach einer Aktion im Kampf um die Scheibe verletzte sich in der Partie gegen den EC Pfaffenhofen unser „Hexer“ Martin Hildenbrand an der Schulter, spielte die Partie allerdings zu Ende, da auch unser Backup-Goalie Jens Dietz bereits stark erkältet war und seit dem Samstag endgültig mit einer Grippe außer Gefecht gesetzt ist. Gute Besserung daher an unsere beiden Goalies! Allerdings muss das morgige Derby gegen die Mighty Dogs aus diesem Grund leider abgesagt werden!“


Kindertafel


In den sozialen Netzwerken reagierten einige Schweinfurter Fans natürlich sauer. Immerhin wurden im Icedome um die 2000 Fans erwartet. Wer weiß nun, ob es am 9. März um noch etwas geht? Zumal nur fünf Tage zuvor das Hinspiel in Haßfurt ansteht. “ Lächerlich. Gehört direkt als Niederlage gewertet. Selbst schuld wenn sie keine spielfähige Truppe zusammen bekommen“, schreibt beispielsweise Daniel Göb auf Facebook. Oder Daniel Ott an selber Stelle: „Die haben einfache die Hosen voll, ich hab gedacht die haben zwanzig Tschechen und die sind alle so gut, dass sie uns mindestens 10 Stück einschenken?“





Wie wirst Du beim Bürgerentscheid abstimmen?

Verständnis kommt aber auch auf: „Wir sollten bei aller Revalität so sportlich sein, Größe zeigen, über die Absage lächeln und „Gute Besserung“ nach Haßfurt senden!“, schrieb beispielsweise „kleinerOssi“ im Forum der Mighty Dogs, die nun eben am kommenden Freitagabend, 26. Januar, gegen Königsbrunn ihre nächste Partie bestreiten. Und der ein oder andere Eishockeyfan aus Schweinfurt, der am Freitag nicht in Buchloe dabei war, wird sicher heute Abend nach Bad Kissingen schauen, wo die Wölfe die Pirates empfangen…







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Lichterfest und Weihnachtszauber: Schonungen inszeniert sich als Weihnachtswunderland

SCHONUNGEN - Wettertechnisch ist die Schonunger Weihnacht gerade nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen. Ein paar wenige Tropfen und eine steife Brise blieben den zahlreichen Besuchern in diesem Jahr trotzdem nicht erspart. Die Schonunger Weihnacht erfüllte auch heuer wieder die Erwartungen, auch wenn neue Besucherrekorde ausblieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.