Home / Lokales / Die Gartenträume in Traustadt: Tausende Besucher an Pfingsten in einem wundervollen Park – MIT VIELEN FOTOS!

Die Gartenträume in Traustadt: Tausende Besucher an Pfingsten in einem wundervollen Park – MIT VIELEN FOTOS!


Stern-Apotheke

TRAUSTADT – Perfektes Wetter zum Start der Gartenträume in Traustadt an Pfingsten: Schon am ersten der drei Tage strömten am Samstag die Gartenfreunde in Massen zu der Ausstellung an den Rand des kleinen Weinbauortes der Geimeinde Donnersdorf im Landkreis Schweinfurt.

Alles logistisch kein Problem, weil die Veranstalter auf riesen Wiesen bei freien Parkgebühren für ein vorbildliches Konzept sorgten und sorgen. Rund um die Schlossscheune und zu Teilen unter Kastanien werden in einem wundervollen Park auch an Pfingsten Sonntag und Montag sicherlich tausende Besucher kommen.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Was sie erwartet? Über 80 Aussteller, die keinen Bereich des Angebots rund um den Garten auslassen, Fachvorträge, Musik, kulinarische Köstlichkeiten, Walking Acts, ein Programm für Kinder – kurzum: alles Lust macht auf einen mindestens dreistündigen Aufenhalt, den man einplanen sollte.

Unsere Bilder vom ersten Tag sollen Lust machen auf einen Besuch. Wetten, dass an Pfinsten die Gartenträume in Traustadt für rundum glückliche Gäste und Aussteller sorgen werden?


Mehr unter www.gartentraeume-traustadt.de

 



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Yummy
Pinocchio
Bei Dimi
Eisgeliebt
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Nach Inhaftierung eines Mitbewohners: Flüchtlinge aus dem Geldersheimer ANKER-Einrichtung marschierten in Richtung JVA

SCHWEINFURT / GELDERSHEIM - Offenbar aus Sorge um einen inhaftierten Mitbewohner (wir berichteten) haben sich rund 40 Bewohner der ANKER-Einrichtung auf den Fußweg in Richtung Justizvollzugsanstalt gemacht. Die Polizei war mit starken Kräften vor Ort und begleitet den Aufzug in Richtung Schweinfurt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.