Home / Lokales / Die JU unterstützt auch 2013 wieder die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“

Die JU unterstützt auch 2013 wieder die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“


Keiler

SCHWEINFURT – Nach der positiven Resonanz im vergangenen Jahr unterstützt die Junge Union Schweinfurt auch 2013 wieder die bundesweite Aktion.  „Weihnachten im Schuhkarton“ ist eine Geschenkaktion für Kinder in Not. Jedes Jahr packen fast eine halbe Millionen Menschen im deutschsprachigen Raum zu Weihnachten Schuhkartons, um sie Jungen und Mädchen zwischen zwei und 14 Jahren zu schenken.

Aufgrund der geografischen Nähe werden die Päckchen vorwiegend in Osteuropa verteilt. Die Gemeinden vor Ort wählen in Kooperation mit Behörden (z.B. dem Jugendamt) diejenigen aus, von denen sie wissen, dass ihre Eltern wenig Geld haben. Neben der Freude, die diese Geschenke den Kindern und auch ihren Familien machen, sind sie ein Zeichen der christlichen Nächstenliebe.





Wie im vergangenen Jahr verpacken die Mitglieder der Jungen Union Schuhkarton und Deckel getrennt weihnachtlich und verteilen diese dann am verkaufsoffenen Sonntag zusammen mit Informationsmaterial der Kampagne von 14 bis 16 Uhr vor Schuh Mücke im Rückert-Center. Die Bürger sind dann angehalten diese Päckchen mit Geschenken zu bestücken und bis zum 15. November 2013 an den offiziellen Sammelstellen abzugeben.


„Unser Dank gilt Familie Schnepf, die diese Kampagne in der Region Schweinfurt federführend organisieren und unseren Unterstützern Schuh Mücke, dem Hotel Mercure und der Firma Quadro Bürobedarf!“ so JU-Vorsitzender und Stadtrat Oliver Schulte.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.