Home / Lokales / Die Kommunale Jugendarbeit lädt ein: Weltkindertag auf dem Schweinfurter Schillerplatz

Die Kommunale Jugendarbeit lädt ein: Weltkindertag auf dem Schweinfurter Schillerplatz


Serrand Stellenangebot 2019

SCHWEINFURT – Zum Weltkindertag lädt die Kommunale Jugendarbeit der Stadt Schweinfurt in Kooperation mit dem Kinderschutzbund, dem Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) und dem Jugendtreff kom,ma unter dem Motto „Bildungschance für alle“ am Donnerstag, 20. September, 10:00 – 16:00 Uhr, auf den Schillerplatz ein.

Den Kindern wird ein buntes Bühnen- und Rahmenprogramm mit Mitmach-, Bastel- und Erlebnisstationen geboten. Auch die Spielbusse „Max“ und „Moritz“ sind vor Ort.


DB Juni

An verschiedenen Ständen wird außerdem Aufklärungsarbeit über Kinderrechte und die Bedeutung von Bildungschancen geleistet.

Für die Sammel-Aktion „Stifte machen Mädchen stark“ werden auf dem Schillerplatz alte und leere Stifte fürs Recycling (keine Bunt- und Bleistifte) gesammelt. Mit der Aktion soll dazu beigetragen werden, dass Mädchen in Flüchtlingslagern Schulunterricht und somit Bildung ermöglicht wird.


Ab 14:00 Uhr spielt die Schülerband „4 Inch of Improvisation“. Das traditionelle Luftballonsteigen um 15:00 Uhr ist der Höhepunkt des Weltkindertages.

Bei schlechtem Wetter findet der Weltkindertag im Jugendtreff kom,ma, Schultestraße 21 (Hinterhof) statt.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Pure Club
Ozean Grill
Pinocchio
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Yummy
Bei Dimi
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

11 x ausgezeichneter Biergenuss beim International Craft Beer Award 2019: Kundmüller aus Weiher hat die Mundknüller

NEUSTADT AN DER WEINSTRASSE / WEIHER - Große Freude bei der Preisverleihung des Meininger’s International Craft Beer Awards in Neustadt an der Weinstraße: Roland und Oswald Kundmüller durften auf der Bühne sage und schreibe elf Medaillen entgegennehmen, darunter die zwei besonderen Platin-Auszeichnungen für den Weiherer Bock und den Gemeinschaftssud Weiherer/Cervejaria Bamberg Rauchbock.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.